Er coacht einen englischen Zweitligisten

Kovac-Nachfolger: Dieser Trainer ist im Rennen

+
Daniel Farke trainiert Norwich City.

Niko Kovac wird Eintracht Frankfurt zum Ende der Saison verlassen und zum FC Bayern gehen. Doch wer wird sein Nachfolger? Offenbar ist der Coach eines englischen Zweitligisten im Rennen um den Trainer-Posten. 

Frankfurt - Der deutsche Trainer Daniel Farke vom englischen Zweitligisten Norwich City ist beim Bundesligisten Eintracht Frankfurt offenbar ein möglicher Kandidat für die Nachfolge von Niko Kovac. "Wir beobachten viele Trainer auf dem Markt, auch Daniel Farke. Er leistet sehr gute Arbeit und entwickelt sich bei Norwich City sehr gut weiter", sagte Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic bei Sport1.

Vor seinem Engagement auf der Insel arbeitete der 41-Jährige anderthalb Jahre als Trainer der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund in der Regionalliga West. In der Saison 2016/2017 feierte er mit der schwarz-gelben Reserve die Vizemeisterschaft. Bei den Engländern, mit denen er die Saison auf Platz 14 beendete, besitzt Farke einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019.

Der aktuelle Frankfurter Trainer Kovac hatte Mitte April verkündet nach zwei erfolgreichen Jahren zur neuen Saison zu Rekordmeister Bayern München zu wechseln. Seitdem sind die Hessen auf der Suche nach einem Trainer für die kommende Spielzeit.

Mehr Neuigkeiten aus der Region Frankfurt und auch zur Eintracht finden Sie auf extratipp.com*

*extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kovac siegt beim Debüt - Sanches zaubert in der Heimat

Niko Kovac gibt überraschend Renato Sanches eine Chance und wird dafür belohnt. Der junge Portugiese leitet das erste Tor ein und erzielt das zweite selbst. Damit haben …
Kovac siegt beim Debüt - Sanches zaubert in der Heimat

Super-Sky-Schlappe: Werbung läuft fehlerfei, dann laufen die Bayern-Fans Sturm

Der FC Bayern startet gegen Benfica traumhaft in die Champions League - und viele Sky-Kunden bekommen es nicht mit. Das war passiert:
Super-Sky-Schlappe: Werbung läuft fehlerfei, dann laufen die Bayern-Fans Sturm

Griff in die Haare: Ronaldo kassiert Rot - dann kullern bei CR7 die Tränen

Der deutsche Referee Felix Brych hat Weltstar Cristiano Ronaldo vom Platz gestellt - nach einem Griff in die Haare seines Gegenspielers. CR7 vergoss Tränen den …
Griff in die Haare: Ronaldo kassiert Rot - dann kullern bei CR7 die Tränen

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Wo kann man die Champions League 2018/2019 sehen? Bei Sky oder DAZN? Hier finden Sie den Sendeplan mit den Übertragungen aller Spiele live im TV und im Live-Stream.
Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.