Vor Finale

Fünf Eintracht-Fans in Sevilla festgenommen

Die Polizei in Sevilla hat fünf Eintracht-Fans festgenommen.
+
Die Polizei in Sevilla hat fünf Eintracht-Fans festgenommen.

Fünf Eintracht-Fans werden Sevilla festgenommen. Sie sollen Anhängerinnen und Anhängerinnen der Glasgow Rangers attackiert haben.

Sevilla – Vor dem Finale der Europa League zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers wurden fünf Fans der SGE festgenommen. Laut Angaben der spanischen Polizei waren sie Teil einer Gruppe von 200 Anhängerinnen und Anhängern. Der Vorwurf der Beamten: Sie sollen in der Nähe der Kathedrale in Sevilla schottische Fans angegriffen haben – konkret geht es um die „Störung der öffentlichen Ruhe“ und „Aggression“. Demnach kam es offenbar in der Nacht auf Mittwoch (18. Mai) dazu.

Die Polizei gibt an, dass die Beamten mit Leuchtraketen, Tischen und Flaschen beworfen wurden. Es gab demnach keine Schwerverletzten. Jedoch zog sich ein Rangers-Fan eine Platzwunde am Kopf zu.

Eintracht-Fans festgenommen: Polizeisprecher befürchtet „ernste Probleme“

Polizeichef Juan Carlos Castro zeigte sich angesichts der Vorfälle besorgt. Bereits zuvor hatte er Bedenken geäußert und „ernsthafte Probleme“ kommen sehen. „Das ist ungeheuerlich“, sagte Castro mit Blick auf die erwarteten 150.000 Fußballfans. Davon werden 50.000 Frankfurter und 100.000 aus Glasgow sein. „Das sind zu viele Menschen mit zu viel Alkohol, die meisten ohne Eintrittskarte für das Spiel. Und es gibt in der Stadt viele Baustellen. Das alles zusammen kann zu ernsten Problemen führen“, befürchtete der Polizist.

Um die Situation in Sevilla dennoch im Griff zu behalten, werden im laut Castro „schwierigsten Spiel der vergangenen Jahre“ 5500 Sicherheitskräfte eingesetzt. Beide Vereine haben für das Finale im 44.000 Zuschauer fassenden Estadio Ramón Sánchez Pizjuán 10.000 Karten erhalten. Es ist davon auszugehen, dass die meisten Fans das Spiel in Fanzonen bei Public Viewings verfolgen werden. (jo/dpa)

Ko Itakura hat klares Ziel nach Gladbach-Wechsel im Duell gegen Schalke 04
Fußball

Ko Itakura hat klares Ziel nach Gladbach-Wechsel im Duell gegen Schalke 04

Ko Itakura führte den FC Schalke 04 zum Bundesliga-Aufstieg. Drei Monate später trifft er auf den S04 – im Trikot von Borussia Mönchengladbach. Hier mehr erfahren:
Ko Itakura hat klares Ziel nach Gladbach-Wechsel im Duell gegen Schalke 04
BVB-Kapitän Marco Reus ist zurück bei Borussia Dortmund
Fußball

BVB-Kapitän Marco Reus ist zurück bei Borussia Dortmund

Marco Raus sorgt für staunende Blicke bei Borussia Dortmund. Der Kapitän ist zurück. Hier mehr erfahren:
BVB-Kapitän Marco Reus ist zurück bei Borussia Dortmund
Der Preis für Reis ist heiß: Schnappt sich Frankfurt den HSV-Holländer?
Fußball

Der Preis für Reis ist heiß: Schnappt sich Frankfurt den HSV-Holländer?

Beim Hamburger SV hat Ludovit Reis in der vergangenen Saison überzeugt. Und zwar so nachhaltig, dass ihn jetzt Eintracht Frankfurt verpflichten will.
Der Preis für Reis ist heiß: Schnappt sich Frankfurt den HSV-Holländer?
Wegen Cristiano Ronaldo: Wechselt Robert Lewandowski doch nicht nach Barcelona?
Fußball

Wegen Cristiano Ronaldo: Wechselt Robert Lewandowski doch nicht nach Barcelona?

Der FC Barcelona plant aktuellen Berichten zufolge einen Coup: die Verpflichtung von Cristiano Ronaldo. Diese hätte wohl Einfluss auf die Zukunft von Robert Lewandowski.
Wegen Cristiano Ronaldo: Wechselt Robert Lewandowski doch nicht nach Barcelona?

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.