270. Duell

Barca schlägt Real deutlich - Die besten Bilder vom Clásico

Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
1 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
2 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
3 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
4 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
5 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
6 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
7 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.
8 von 110
Der FC Barcelona greift nach dem 25. Titel: Die Katalanen siegten mit 3:0 über Real Madrid.

Champions-League-Sieger Real Madrid hat im 270. Clasico gegen den FC Barcelona wohl schon alle Chancen auf die spanische Fußball-Meisterschaft verspielt. Barca siegte deutlich über die „Königlichen“.

Barcelona gewann vor 80.264 Zuschauern im Estadio Santiago Bernabeu durch die Tore von Luis Suarez (54.), Superstar Lionel Messi (64./Handelfmeter), der zum 25. Mal im Clasico erfolgreich war, und des eine Minute zuvor eingewechselten Aleix Vidal (90.+3). Klicken Sie sich hier durch die besten Bilder von der Partie.

Den genauen

Verlauf der Partie können Sie hier in unserem Ticker nachlesen

.

SID

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wo läuft die WM 2018? Live-Übertragung im TV und Stream - Sendetermine & TV-Planer

Wo läuft die WM 2018 in Russland? Alle Infos zur Übertragung. So sehen Sie die Spiele live im TV und Live-Stream. Der TV-Planer mit den Sendeterminen von ARD, ZDF und …
Wo läuft die WM 2018? Live-Übertragung im TV und Stream - Sendetermine & TV-Planer

“... dann höre ich lieber auf!“ Neuer spricht offen über Karriereende im DFB-Team

Vor dem zweiten Gruppenspiel hat Manuel Neuer ein Interview gegeben. Darin spricht er unter anderem über ein mögliches Karriereende im DFB-Team und über seine …
“... dann höre ich lieber auf!“ Neuer spricht offen über Karriereende im DFB-Team

WM-Ticker: Bierhoff, Reus und Müller live bei der Pressekonferenz in Sotschi

Fallen heute die ersten Entscheidungen bei der Fußball-WM 2018? Die ersten beiden Teams könnten am Mittwoch das Achtelfinal-Ticket lösen. Der WM-Ticker.
WM-Ticker: Bierhoff, Reus und Müller live bei der Pressekonferenz in Sotschi

WM im Live-Ticker: Das forderten Neuer & Co. bei der Krisensitzung - Russland fast im Achtelfinale

WM 2018 im Live-Ticker: Russland schlug Ägypten und steht mit eineinhalb Beinen im Achtelfinale. Kolumbien und Polen verpatzten hingegen ihren Start.
WM im Live-Ticker: Das forderten Neuer & Co. bei der Krisensitzung - Russland fast im Achtelfinale

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.