Juve-Profi

Ex-Schalker Höwedes hofft auf WM-Teilnahme und lobt Tedesco

Benedikt Höwedes will noch zur WM nach Russland. Foto: Alessandro Di Marco
+
Benedikt Höwedes will noch zur WM nach Russland. 

Nationalspieler Benedikt Höwedes hofft trotz seiner Reservistenrolle bei Juventus Turin noch auf einen Platz im DFB-Kader für die WM in Russland. Er müsse schnell fit werden und mit Italiens Rekordmeister eine erfolgreiche Rückrunde spielen.

Düsseldorf - "Gelingt mir das, kann ich mir - glaube ich - berechtigte Hoffnungen machen, mit zur WM zu fahren", sagte der 29-Jährige der "Sport Bild".

Als Vorteil sieht der ehemalige Kapitän des Bundesligisten Schalke 04 seine Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit. "Die Verantwortlichen wissen, dass sie sich zu einhundert Prozent auf mich verlassen können, wenn es darauf ankommt", betonte der 44-malige Nationalspieler, der wegen zahlreicher Verletzungen zuletzt im März 2017 gegen Aserbaidschan in der DFB-Elf zum Einsatz kam.

Im vergangenen Sommer wechselte der Innenverteidiger auf Leihbasis für ein Jahr nach Turin, nachdem ihn der neue Schalke-Coach Domenico Tedesco als Spielführer abgesetzt hatte und er seinen Stammplatz verlor. Gleichwohl fand er lobende Worte für Tedesco: "Er hat nicht alles, aber sehr vieles richtig gemacht, wenn Sie mich fragen. Ich glaube, dass Domenico Tedesco einen tollen Job macht. Er hat Schalke wieder auf die Erfolgsspur gebracht."

Für Turin bestritt Höwedes bisher nur ein Ligaspiel, will sich dort aber für einen Verbleib über den Sommer hinaus empfehlen. "Wenn Juventus Interesse hat, mit mir länger zusammenarbeiten zu wollen, kann ich mir das sehr gut vorstellen", sagte der Weltmeister.

Profil Höwedes

Bericht in "Sport Bild"

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

FC Bayern feiert Pokalsieg! Alaba verrät Geheimnis vor seinem Traum-Freistoß: „Eigentlich wollten wir ...“

Vor dem DFB-Pokalfinale des FC Bayern gegen Bayer Leverkusen haben sich Vereinsbosse über einen möglichen Wechsel von Kai Havertz geäußert. David Alaba verriet zudem …
FC Bayern feiert Pokalsieg! Alaba verrät Geheimnis vor seinem Traum-Freistoß: „Eigentlich wollten wir ...“

FC Bayern: Die Noten zum DFB-Pokal-Finalsieg - Einer überragt seine Teamkollegen

Berlin, Berlin, Endspiel in Berlin. Der FC Bayern will im Pokalfinale gegen Leverkusen den nächsten Titel. Mit dieser Startelf könnte Flick die Mission Double angehen.
FC Bayern: Die Noten zum DFB-Pokal-Finalsieg - Einer überragt seine Teamkollegen

DFB-Pokal im Ticker: FC Bayern feiert Double dank sensationeller Tore und einem Mega-Patzer

Der FC Bayern spielt im DFB-Pokal-Finale gegen Bayer Leverkusen. Die Münchner könnten das Double aus Meisterschaft und Pokal holen. Der Live-Ticker zum Nachlesen. 
DFB-Pokal im Ticker: FC Bayern feiert Double dank sensationeller Tore und einem Mega-Patzer

FC Bayern und Leroy Sané: Transfer endlich perfekt! So erkannte Rummenigge die Chance beim City-Star

Der Wechsel von Leroy Sané zum FC Bayern steht fest. Die Münchner bestätigten den Transfer am Freitag. Alle Entwicklungen im News-Ticker.
FC Bayern und Leroy Sané: Transfer endlich perfekt! So erkannte Rummenigge die Chance beim City-Star

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.