Wegen Brustmuskel-OP

Bayerns Abwehrchef Boateng fällt lange aus

Jerome Boateng
+
Fehlt lange: Bayerns Abwehrchef Jerome Boateng.

München - Das ist bitter. Die Bayern müssen lange auf Jérôme Boateng verzichten. Der Abwehrchef muss operiert werden.

Schwerer Schlag für den deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München. Abwehrchef Jérôme Boateng (28) ist am Dienstag in München an der Sehne des rechten Brustmuskels operiert worden und wird rund eineinhalb Monate ausfallen. Das teilten die Münchner nach dem erfolgreichen Eingriff mit. Dass Boateng für das Duell gegen RB Leipzig ausfällt, war vorher klar gewesen.

"Die Operation ist sehr gut verlaufen. Bei optimalem Heilungsverlauf wird Jérôme Boateng für die Dauer von ungefähr sechs Wochen nicht zur Verfügung stehen", sagte Team-Arzt Volker Braun, dessen Kollege Andreas Imhoff den Eingriff durchgeführt hatte. Boateng hatte nach einem Sturz im Training zuletzt immer wieder über Probleme im Schulter- und Brustbereich geklagt. 

Zuletzt verpasste der Weltmeister deshalb die Bundesliga-Begegnung am vergangenen Sonntag bei Darmstadt 98 (1:0). Auch für das Topspiel am Mittwoch (20.00 Uhr/Sky) gegen RB Leipzig fällt er aus. Sollte seine Genesung nach Wunsch verlaufen, müsste er nach der Winterpause nur noch für zwei weitere Liga-Spiele im Januar (beim SC Freiburg und bei Werder Bremen) passen. Gegen Schalke 04 (4. Februar) könnte Boateng dann zurück sein.

sid

Lesen Sie auch: Was Bayern-Coach Carlo Ancelotti vor dem Duell mit RB Leipzig zu sagen hat - bei uns im Live-Ticker.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Pleite gegen Bremen: Zweitliga-Coach mit Trink-Ansage - „Richtig einen hinter die Binde kippen“

Krimi in der Relegation: Werder Bremen bleibt in der Bundesliga - und aus Florian Kohfeldt bricht die Erleichterung heraus. Heidenheim-Trainer Frank Schmidt will mit …
Nach Pleite gegen Bremen: Zweitliga-Coach mit Trink-Ansage - „Richtig einen hinter die Binde kippen“

Mega-Panne bei DAZN während Live-Relegation zur Bundesliga - Fans toben auf Twitter: „Danke für nix!“

1. FC Heidenheim gegen Werder Bremen: In der Bundesliga-Relegation gibt es bei der Übertragung auf DAZN erhebliche Probleme - samt Kritik auf Twitter.
Mega-Panne bei DAZN während Live-Relegation zur Bundesliga - Fans toben auf Twitter: „Danke für nix!“

Relegations-Hinspiel im Live-Ticker: Nürnberg kämpft gegen Ingolstadt um Verbleib in Liga zwei

In der Relegation für die 2. Bundesliga treffen der 1. FC Nürnberg und der FC Ingolstadt 04 aufeinander. Alle Infos zum Hinspiel am Dienstag im Live-Ticker.
Relegations-Hinspiel im Live-Ticker: Nürnberg kämpft gegen Ingolstadt um Verbleib in Liga zwei

FC Bayern: Alaba-Abgang? Experte enthüllt Knaller-Details - „So weit ich weiß ...“

David Alaba hat seinen Vertrag beim FC Bayern München noch immer nicht verlängert. Ein Transfer-Experte sagt: Der Österreicher wird den FCB verlassen.
FC Bayern: Alaba-Abgang? Experte enthüllt Knaller-Details - „So weit ich weiß ...“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.