Vor CL-Partie gegen Arsenal

Bilder vom Bayern-Training: Alonso dabei - zwei Stars fehlen 

Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
1 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
2 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
3 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
4 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
5 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
6 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
7 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
8 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.

München - Der FC Bayern hat sein Abschlusstraining vor der Partie gegen den FC Arsenal absolviert. Routinier Xabi Alonso konnte mitwirken. Die Bilder vom Dienstag.

Am Mittwochabend ist der FC Arsenal in der Allianz Arena zu Gast. Die gute Nachricht für alle Bayern-Fans: auch der erfahrene Mittelfeld-Stratege Xabi Alonso wird auflaufen können. Alonso nahm am Dienstagvormittag bei strahlendem Sonnenschein am Abschlusstraining des FC Bayern an der Säbener Straße teil. Franck Ribéry dagegen, auf dessen Einsatz Trainer Carlo Ancelotti noch am Freitag gehofft hatte, war nicht dabei. 

Auch Jerome Boateng, der seit Mitte Dezember aufgrund einer im Training erlittenen Schulterverletzung fehlt, konnte noch nicht wieder ins Team-Training einsteigen. Damit wird auch er gegen die „Gunners“ um den langjährigen Trainer Arsene Wenger nicht zur Verfügung stehen. Klicken Sie sich oben durch die Fotos vom Abschlusstraining des Rekordmeisters.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Terror in Barcelona: Bundesliga gedenkt der Opfer mit Schweigeminute

Mindestens 14 Menschen starben in Folge des Terror-Anschlags in Barcelona, Dutzende wurden verletzt, darunter auch Deutsche. Die Bundesliga gedenkt der Opfer mit einer …
Terror in Barcelona: Bundesliga gedenkt der Opfer mit Schweigeminute
Video

Schalke 04: Heidel schiebt Naldo-Wechsel Riegel vor

Schalkes Sportvorstand Christian Heidel hat die Gerüchte um einen möglichen Naldo-Abgang zum VfL Wolfsburg dementiert. Bis zum Ende des Transferfensters wollen sich die …
Schalke 04: Heidel schiebt Naldo-Wechsel Riegel vor
Video

Bundesliga-Auftakt: "Calli" tippt den 1. Spieltag

Der ehemalige Leverkusen-Manager Reiner Calmund hofft zwar auf einen Punktgewinn der Werkself beim FC Bayern, tippt aber auf einen 3:1-Erfolg des Rekordmeisters. …
Bundesliga-Auftakt: "Calli" tippt den 1. Spieltag

Transferposse um Dembélé: Scharfe Kritik von Sammer

Der Wechsel von Ousmane Dembélé von Borussia Dortmund zum FC Barcelona zieht sich weiter hin. Der 20-Jährige erntet Kritik von allen Seiten. Alle Informationen bei uns …
Transferposse um Dembélé: Scharfe Kritik von Sammer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.