Vor CL-Partie gegen Arsenal

Bilder vom Bayern-Training: Alonso dabei - zwei Stars fehlen 

Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
1 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
2 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
3 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
4 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
5 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
6 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
7 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.
8 von 26
Das Abschlusstraining der Bayern vor der CL-Partie gegen Arsenal. Xabi Alonso konnte mitwirken, Franck Ribéry und Jerome Boateng fehlten.

München - Der FC Bayern hat sein Abschlusstraining vor der Partie gegen den FC Arsenal absolviert. Routinier Xabi Alonso konnte mitwirken. Die Bilder vom Dienstag.

Am Mittwochabend ist der FC Arsenal in der Allianz Arena zu Gast. Die gute Nachricht für alle Bayern-Fans: auch der erfahrene Mittelfeld-Stratege Xabi Alonso wird auflaufen können. Alonso nahm am Dienstagvormittag bei strahlendem Sonnenschein am Abschlusstraining des FC Bayern an der Säbener Straße teil. Franck Ribéry dagegen, auf dessen Einsatz Trainer Carlo Ancelotti noch am Freitag gehofft hatte, war nicht dabei. 

Auch Jerome Boateng, der seit Mitte Dezember aufgrund einer im Training erlittenen Schulterverletzung fehlt, konnte noch nicht wieder ins Team-Training einsteigen. Damit wird auch er gegen die „Gunners“ um den langjährigen Trainer Arsene Wenger nicht zur Verfügung stehen. Klicken Sie sich oben durch die Fotos vom Abschlusstraining des Rekordmeisters.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Irre Tanz-Aufführung von Müller und Goretzka: Das steckt hinter dem Tor-Jubel

Thomas Müller schoss im Pokalfight gegen Werder Bremen nicht nur das 2:0 und wurde Man of the Match, sondern sorgte auch mit einem verrückten Tor-Jubel für Aufsehen. 
Irre Tanz-Aufführung von Müller und Goretzka: Das steckt hinter dem Tor-Jubel

Heftiges Wetter in Deutschland: BVB-Spiel abgebrochen - Fans reagieren bemerkenswert

In Nordrhein-Westfalen kam es zu heftigen Gewittern. Ein Pflichtspiel von Borussia Dortmund musste sogar nach zwölf Minuten abgebrochen werden. Die Fans hatten trotzdem …
Heftiges Wetter in Deutschland: BVB-Spiel abgebrochen - Fans reagieren bemerkenswert

Ex-FC-Bayern-Spieler bei Markus Lanz: ZDF-Moderator sorgt mit pikanter Frage für Sprachlosigkeit

Mit einer unangebrachten Frage hat Markus Lanz einen Ex-Bayern-Profi sichtlich überrascht. Dieser ist sprachlos.
Ex-FC-Bayern-Spieler bei Markus Lanz: ZDF-Moderator sorgt mit pikanter Frage für Sprachlosigkeit

Nach Pokalaus gegen Bayern: Maxi Eggestein verrät pikantes Detail zum Elfmeter

Der FC Bayern München gewinnt das DFB-Pokal-Halbfinale gegen Bremen. Ein Werder-Profi echauffiert sich nach dem Spiel über eine strittige Schiedsrichter-Entscheidung. …
Nach Pokalaus gegen Bayern: Maxi Eggestein verrät pikantes Detail zum Elfmeter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.