Die Aufstellung des Rekordmeisters

Die Spieler-Noten zum Bayern-Sieg gegen Düsseldorf: keine Eins aber sechs Zweier

Hansi Flick hat trotz der Gala gegen den BVB in der Aufstellung des FC Bayern Änderungen vorgenommen? So spielen die Münchner bei Fortuna Düsseldorf.

Update vom 23. November 2019, 17.20 Uhr: 

Spieler

Note

Manuel Neuer

3

Benjamin Pavard

2

Javi Martinez

3

David Alaba

3

Alphonso Davies

2

Joshua Kimmich

2

Corentin Tolisso

2

Thomas Müller

3

Philippe Coutinho

2

Serge Gnabry

2

Robert Lewandowski

3

Ivan Perisic

o.B

Thiago

o.B.

Leon Goretzka

o.B.

FC Bayern: So starteten die Münchner gegen Fortuna Düsseldorf

Update vom 23. November 2019, 14.23 Uhr: Die Aufstellung von Hansi Flick für das Spiel gegen Fortuna Düsseldorf ist nun bekannt. Wie von uns vermutet, nimmt der Interimstrainer in der Defensive keine Änderung zum Spiel gegen Dortmund vor. Im defensive Mittelfeld spielt jedoch nicht wie von uns vermutet Goretzka, sondern Tolisso an der Seite von Kimmich. Coutinho ersetzt Coman auf der Außenbahn ersetzen. 

Die Aufstellung des FC Bayern München: Neuer - Pavard, Martinez, Alaba, Davies - Kimmich - Tolisso, Müller - Gnabry, Coutinho - Lewandowski

Originalmeldung: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Fortuna Düsseldorf - Never change a winning team?

München - „Never change a winning team!“ Lautet ein oft bemühter Slogan im Fußball. Hieße fürHansi Flick: Dieselbe Aufstellung beim FC Bayern wie zuletzt, schließlich gewannen die Münchner zuerst souverän in der Champions League gegen Olympiakos Piräus (2:0) - und demontierten dann den BVB im Bundesliga-Topspiel (4:0).

„Ein paar Nationalspieler sind müde“, sagte Flick jedoch auf der Spieltags-Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf an diesem Samstag (15.30 Uhr, hier im Live-Ticker). Wird der 54-jährige Badener im Rheinland deshalb umstellen? Und wenn ja, wie? Das ist die voraussichtliche Aufstellung des FC Bayern.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf - wer steht im Tor? 

Sven Ulreich ist geduldiger Ersatzmann. Youngster Christian Früchtl (19 Jahre) durfte gerade einen neuen Vertrag unterschreiben. 

Doch auf der Torhüter-Position gibt es beim FC Bayern kein Vorbeikommen an Manuel Neuer. Der 33-jährige Weltmeister ist seit Monaten in sehr guter Verfassung.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf - wer spielt in der Abwehr?

„Die Viererkette hat es sehr gut gemacht“, meinte Flick mit Blick auf die letzten beiden Spiele. Ergo: Benjamin Pavard darf wieder rechts ran, die Innenverteidigung bildenJavi Martinez und David Alaba, links darf sich wieder Shootingstar Alphonso Davies (19) beweisen.

„In der Offensive sind sie im Umschaltspiel sehr gefährlich. Wenn wir unnötige Ballverluste haben, werden sie es ausnutzen“, erklärte Flick zum Gegner und warnte: „Das müssen wir minimieren.“ Ein Weltmeister muss sich wohl weiter gedulden: Jerome Boateng.

Auch wenn Flick, über dessen Ablösung durch Mauricio Pochettino eifrig spekuliert wird, ihn nachdrücklich lobte: „Er hatte Trainingseinheiten mit sehr großer Qualität und Intensität.“ Richtig begeistert ist der Interimstrainer derweil von Davies: „Alphonso hat seine Sache gut gemacht. Er hat enorm viel Speed, ist ein junger Spieler und hat noch viel Entwicklungspotenzial.“ 

Bedeutet wohl: Vorerst eine Stammplatzgarantie für den jungen Kanadier.

FC Bayern München: Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf - wie sieht das Mittelfeld aus? 

Joshua Kimmich als klassischer Sechser, der tief stehend seine Räume zieht; Leon Goretzka und Thomas Müller auf der Doppel-Acht - auch das hat sich zuletzt bewährt. Derweil buhlt wohl ein europäischer Top-Klub um Kimmich.

Da Philippe Coutinho nach wie vor fußballerisch nicht bei den Bayern angekommen ist und Neuzugang Michael Cuisance seit Wochen offenbar noch keine wirkliche Alternative darstellt, dürfte Flick im Zentrum am bisherigen Personal festhalten. 

FC Bayern München: Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf - wer spielt im Sturm?

Doch was macht der Bayern-Trainer mit dem Angriff?Thomas Müller zeigte jüngst klar aufsteigende Form, musste zudem nicht auf Länderspielreise - und machte im Training diese Woche einen gelösten Eindruck.

„Thomas ist wichtig für die Mannschaft, weil man ihn nie so greifen kann“, sagte Flick vor der Partie in Düsseldorf über den Weltmeister: „Er gibt einer Mannschaft Impulse, hat taktisch ein hohes Verständnis. Was er in den letzten zwei Spielen abgerackert hat, weit über zwölf Kilometer.“

Klingt ebenfalls nach einer Einsatzgarantie. Dass Nationalspieler müde seien, dürfte sich auch auf Serge Gnabry bezogen haben, den Dauerbrenner samt Torgarantie. Gut möglich, dass Flick deshalb rechts zuerst Kingsley Coman bringt. Der Franzose hatte - angeschlagen - Anfang der Woche zwar nur Laufeinheiten absolviert.

Vor dem Spiel bei der Fortuna seien aber alle Spieler fit, bekräftigte Flick. Gilt also auch fürIvan Perisic, der im Test gegen Georgien für Kroatien nicht nur Kapitän war, sondern auch ein Tor erzielte. Bekommt der Linksaußen mal wieder einen Startelfeinsatz?

FC Bayern München: Voraussichtliche Aufstellung gegen Fortuna Düsseldorf im Schema

Neuer - Pavard, Martinez, Alaba, Davies - Goretzka, Kimmich, Müller - Coman (Gnabry), Lewandowski, Perisic.

pm

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa / Sven Hoppe

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München

Der FC Bayern München hält sich auf dem Transfermarkt weiter zurück. Jetzt hat sich Sportdirektor Hasan Salihamidzic kurz vor Transfer-Schluss geäußert.
Noch ein Winter-Transfer? Hasan Salihamidzic spricht über die Pläne des FC Bayern München

Schalke-Sorgenkind Pablo Insua: So ernüchternd läuft seine Leihe in Spanien

Pablo Insua ist bereits zum zweiten Mal vom FC Schalke 04 an SD Huesca verliehen. Allzu viele Früchte trägt die Leihe des S04-Verteidigers nicht.
Schalke-Sorgenkind Pablo Insua: So ernüchternd läuft seine Leihe in Spanien

Rummenigge schmunzelt über Ex-FCB-Trainer Klinsmann - „... wird er bald in Berlin feststellen“

FC Bayern: Karl-Heinz Rummenigge spricht in einem Interview über die Folgen der Aufhebung der „50+1“-Regel - und stichelt plötzlich gegen Ex-Bayern-Trainer Jürgen …
Rummenigge schmunzelt über Ex-FCB-Trainer Klinsmann - „... wird er bald in Berlin feststellen“

So schlägt sich BVB-Leihgabe André Schürrle - wie sieht seine Zukunft aus?

Wie schlägt sich Andre Schürrle bei Spartak Moskau und wie geht es im Sommer weiter mit dem BVB-Leihspieler? 
So schlägt sich BVB-Leihgabe André Schürrle - wie sieht seine Zukunft aus?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.