Ablösepoker

Kommt Rakitic zum FC Bayern? Dieser Top-Klub funkt dazwischen

+
Ivan Rakitic steht vor einem Vereinswechsel im Sommer.

Lange Zeit galt Ivan Rakitic vom FC Barcelona als möglicher Transfer des FC Bayern. Nun funkt ein europäischer Top-Klub dazwischen. 

Die Zeichen für einen Sommerwechsel von Ivan Rakitic (30) zum FC Bayern München stehen offenbar schlecht. Den kroatischen Superstar vom FC Barcelona zieht es wohl zu Inter Mailand. Die beiden Vereine sollen sich im Ablösepoker kurz vor einer Einigung befinden. Das berichten internationale Medien übereinstimmend. 

Rakitic zum FC Bayern? Dieser Top-Klub funkt dazwischen

Laut der spanischen AS trafen sich Inter-Geschäftsführer Giuseppe Moratta und sein Sportdirektor Piero Ausilio bereits zu Geheim-Verhandlungen mit den Barcelona-Verantwortlichen. Demnach verlange der FC Barcelona rund 45 Millionen Euro für Rakitic. Inter Mailand soll mit seinem Angebot zwar noch zehn Millionen unter der Schmerzgrenze der Katalanen liegen, laut der Sportzeitung sei der FC Barcelona allerdings dazu bereit, Boni-Zahlungen in die Ablösesumme einzubauen. Das wäre das Aus für Rakitic beim FC Bayern München.

FC Bayern: Transferoffensive in Planung - kommt ein Bundesliga-Star?

Somit kommt es wohl zu keinem Wiedersehen zwischen Niko Kovac (47) und Ivan Rakitic. Der Bayern-Coach hatte den 30-jährigen Dribbler bereits von 2013 bis 2015 in der kroatischen Nationalmannschaft trainiert. Bei einem anderen Ex-Schützling von Kovac macht der Bayern-Trainer wohl ernst. So soll sich der 47-Jährige intern für eine Verpflichtung von Eintracht-Stürmer Luka Jovic ausgesprochen haben. Bayern-Sportdirektor Hasan Salihamidzic (42) hingegen wurde zuletzt beim Champions-League-Spiel zwischen Ajax Amsterdam und Real Madrid gesehen. Dabei beobachtete er wohl einen Jungstar vom niederländischen Rekordmeister. 

lok

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bundesliga-Legende legt sich mit Polizei an: „Sie wissen schon, dass Sie ...“

Ein ehemaliger Fußball-Nationalspieler legte einen denkwürdigen Auftritt hin - und gab sogar Polizisten Anweisungen. Alles ernst oder noch nur ein Scherz?
Bundesliga-Legende legt sich mit Polizei an: „Sie wissen schon, dass Sie ...“

Auslaufende Verträge beim FC Bayern: Vier Stars sind Wechselkandidaten - und einer will schon lange weg

Thomas Müller und Manuel Neuer, David Alaba und Thiago - beim FC Bayern enden 2021 gleich acht Verträge. Einer wollte München schon mehrmals verlassen.
Auslaufende Verträge beim FC Bayern: Vier Stars sind Wechselkandidaten - und einer will schon lange weg

Chaos beim Live-Stream - BVB-Fans flippen bei DAZN-Übertragung aus: „Wohl wieder Schluckauf!“ 

Die BVB-Fans regen sich während der Live-Übertragung der CL-Partie zwischen Borussia Dortmund und Paris St. Germain auf dem Streaming Dienst DAZN über die Qualität des …
Chaos beim Live-Stream - BVB-Fans flippen bei DAZN-Übertragung aus: „Wohl wieder Schluckauf!“ 

Champions League im Live-Ticker: Tottenham muss gegen RB Leipzig einen Rückschlag verkraften

RB Leipzig reist für das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinale nach London. Wir begleiten das Spiel gegen Tottenham Hotspur im Live-Ticker. Für Jose Mourinho gibt es …
Champions League im Live-Ticker: Tottenham muss gegen RB Leipzig einen Rückschlag verkraften

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.