Traingingspause

FC Bayern bangt (schon wieder) um Robben und Ribéry

Robben Ribéry
+
Hier jubeln sie zusammen, aktuell pausieren sie gemeinsam: Franck Ribéry und Arjen Robben.

München - Zuletzt freuten sie sich beim FC Bayern München über die Rückkehr von Robbèry, ihrer gefürchteten Flügelzange. Jetzt muss der Rekordmeister schon wieder um sie bangen.

Muss der FC Bayern am Wochenende beim Ligaspiel in Darmstadt schon wieder auf Franck Ribéry und Arjen Robben verzichten? Beide fehlten beim Training am Donnerstag wegen leichter muskulärer Probleme, teilte der Fußball-Rekordmeister mit. Robben und Ribéry absolvierten stattdessen ein Aufbautraining im Leistungszentrum. 

Auch Javi Martínez verpasste die Einheit am Donnerstag. Der Spanier arbeitete im regenerativen Bereich, hieß es von Vereinsseite. Auch in Darmstadt verzichten muss Trainer Carlo Ancelotti auf die verletzten Kingsley Coman und Julian Green. Mats Hummels ist dagegen nach überstandener Magen-Darm-Erkrankung wieder einsatzbereit.

Gute Nachrichten gibt es auch von der Säbener Straße: Arjen Robben steht offenbar vor einer Vertragsverlängerung.

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatsApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DFB-Pokal: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Leverkusen - ein Überraschungs-Comeback beim Finale?

Berlin, Berlin, Endspiel in Berlin. Der FC Bayern will im Pokalfinale gegen Leverkusen den nächsten Titel. Mit dieser Startelf könnte Flick die Mission Double angehen.
DFB-Pokal: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Leverkusen - ein Überraschungs-Comeback beim Finale?

Neuer Millionen-Deal für Schalke 04 mit pikantem Detail: Ärmelsponsor wird plötzlich gewechselt

Der FC Schalke 04 tauscht seinen Ärmelsponsor aus, obwohl es noch einen bestehenden Vertrag gab. Der neue Deal verspricht Millionen.
Neuer Millionen-Deal für Schalke 04 mit pikantem Detail: Ärmelsponsor wird plötzlich gewechselt

Nach Sané-Wechsel: Manchester City will im Gegenzug einen Bayern-Star

Leroy Sané wechselte von Manchester City zum FC Bayern. Nun wollen die Skyblues im Gegenzug offenbar einen Bayern-Star verpflichten.
Nach Sané-Wechsel: Manchester City will im Gegenzug einen Bayern-Star

Schreck für den FC Bayern: CL-Achtelfinale gegen Chelsea doch nicht „dahoam“? 

FC Bayern: Die Münchner werden ihre Achtelfinal-Partie gegen den FC Chelsea wohl nicht in der  Arena austragen dürfen. Gleiches gilt für alle anderen Klubs.
Schreck für den FC Bayern: CL-Achtelfinale gegen Chelsea doch nicht „dahoam“? 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.