Kampf um die Schale

FC Bayern München und Borussia Dortmund: Das Restprogramm in der Bundesliga

+
Der FC Bayern München und Borussia Dortmund kämpfen um die Meisterschaft.

Gegen wen müssen der FC Bayern München und Borussia Dortmund in dieser Saison noch spielen? Das Restprogramm von FCB und BVB in der Bundesliga.

Endlich ist die Bundesliga wieder spannend! In den vergangenen Jahren war die Meisterschaft für den FC Bayern München fast schon ein Selbstläufer. In der aktuellen Saison haben die Bayern mit Borussia Dortmund einen echten Konkurrenten um die Schale!

Nach dem 29. Spieltag und einem Auswärtssieg bei Fortuna Düsseldorf liegt der FC Bayern München wieder einen Punkt vor Borussia Dortmund. Die Borussen haben ihrerseits vor heimischem Publikum gegen Mainz auch drei Punkte geholt.

Nach 29 Spielen hat der FC Bayern München in der Bundesliga-Tabelle aktuell 67 Punkte, Borussia Dortmund hat 66 Punkte.

Wer spielt noch gegen wen? Hat der FC Bayern München im Bundesliga-Restprogramm noch die härteren Gegner? Oder stehen die Borussen vor den schwierigeren Begegnungen? So viel sei schon verraten: Weder für den FCB noch für den BVB wird es ein einfacher Weg zur Deutschen Meisterschaft. Nach dem Sieg der Bayern im Giganten-Duell in München stehen für beide Vereine noch sechs Spieltage an.

Das Spiel Dortmund gegen Schalke war alles andere als gut. Da sehen die Chancen vom FC Bayern gegen den 1 FC. Nürnberg besser aus. Wir verraten Ihnen auch auf tz.de*, wie sie die Partie verfolgen können. 

FC Bayern München: Das Restprogramm in der Bundesliga

FC Bayern München - Werder Bremen (20. April 2019, 30. Spieltag)

Für Werder Bremen gab es in den vergangenen Jahren gegen den FC Bayern eine Niederlage nach der anderen. Am 30. Spieltag müssen die Hanseaten in der Allianz Arena auflaufen. Dort bekamen sie zuletzt eine 4:2-Packung. Nach der Bundesliga-Begegnung treffen der FC Bayern München und Werder Bremen im Halbfinale des DFB-Pokals aufeinander. Am Mittwoch, den 24. April, steigt das Pokalspiel im Weserstadion. 

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

01.12.2018

Bundesliga

Werder Bremen

FC Bayern München

1:2 (1:1)

21.01.2018

Bundesliga

FC Bayern München

Werder Bremen

4:2 (1:1)

26.08.2017

Bundesliga

Werder Bremen

FC Bayern München

0:2 (0:0)

„Freut Euch auf die Bayern-Spiele“ - eine Einschätzung nach dem Werder-Sieg gegen Freiburg

1. FC Nürnberg - FC Bayern München (28. April 2019, 31. Spieltag)

Aktuell befindet der 1. FC Nürnberg sich voll im Abstiegskampf. Im Restprogramm des FC Bayern München sicher einer der leichteren Gegner. Im Max-Morlock-Stadion müssen die Bayern einen Dreier holen, um den Kurs in Richtung Meisterschaft zu halten. Wenn sie gegen den FC nicht die Punkte holen: gegen wen denn dann? Das Hinspiel gewannen die Bayern mit 3:0. 

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

08.12.2018

Bundesliga

FC Bayern München

1. FC Nürnberg

3:0 (2:0)

08.02.2014

Bundesliga

1. FC Nürnberg

FC Bayern München

0:2 (0:1)

24.08.2013

Bundesliga

FC Bayern München

1. FC Nürnberg

2:0 (0:0)

FC Bayern München - Hannover 96 (4. Mai 2019, 32. Spieltag)

Nach dem 1. FC Nürnberg bekommt der FC Bayern München im Restprogramm der Bundesliga gleich den nächsten Verein aus dem Tabellen-Keller. Auch in diesem Fall sind die Bayern natürlich der haushohe Favorit. Ein Gegner, bei dem der FCB sich keinesfalls einen Ausrutscher erlauben darf, wenn der Verein die Meisterschaft klar machen will. Das Hinspiel in Hannover gewannen die Bayern mit 4:0. Das Rückspiel findet in der Allianz Arena statt. Noch Fragen?

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

15.12.2018

Bundesliga

Hannover 96

FC Bayern München

0:4 (0:2)

21.04.2018

Bundesliga

Hannover 96

FC Bayern München

0:3 (0:0)

02.12.2017

Bundesliga

FC Bayern München

Hannover 96

3:1 (1:1)

RB Leipzig - FC Bayern München (11. Mai 2019, 33. Spieltag)

Die Roten Bullen sind im Restprogramm des FC Bayern München sicher einer der härtesten Gegner. RB Leipzig will unbedingt in der Champions League mitspielen. Greifen die Leipziger in der Red Bull Arena vor heimischem Publikum nochmal in den engen Meisterschaftskampf zwischen dem FCB und dem BVB ein und ärgern die Bayern? Das Hinspiel in der Allianz Arena gewannen die Bayern mit 1:0.

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

19.12.2018

Bundesliga

FC Bayern München

RB Leipzig

1:0 (0:0)

18.03.2018

Bundesliga

RB Leipzig

FC Bayern München

2:1 (1:1)

28.10.2017

Bundesliga

FC Bayern München

RB Leipzig

2:0 (2:0)

FC Bayern München - Eintracht Frankfurt (18. Mai 2019, 34. Spieltag)

Am letzten Spieltag empfangen die Bayern ausgerechnet den ehemaligen Verein von Trainer Niko Kovac. Im vergangenen Jahr verhagelte die SGE den Bayern das DFB-Pokalfinale mit 3:1. Kostet die Eintracht in dieser Saison den Bayern die Meisterschale? Oder wird es für den FC Bayern wieder eine Machtdemonstration wie im Hinspiel, als die Münchner die Frankfurter mit 3:0 zerlegten?

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

22.12.2018

Bundesliga

Eintracht Frankfurt

FC Bayern München

0:3 (0:1)

12.08.2018

Supercup

Eintracht Frankfurt

FC Bayern München

0:5 (0:2)

19.05.2018

DFB-Pokal (Finale)

FC Bayern München

Eintracht Frankfurt

1:3 (0:1)

Borussia Dortmund: Das Restprogramm in der Bundesliga

SC Freiburg - Borussia Dortmund (21. April 2019, 30. Spieltag)

Auch der SC Freiburg dürfte im Restprogramm von Borussia Dortmund eine lösbare Aufgabe darstellen. Die Breisgauer tummeln sich derzeit im Mittelfeld der Bundesliga. Das Hinspiel in Dortmund gewannen die Borussen mit 2:0. Seit 15 Spielen ist der BVB gegen Freiburg ungeschlagen - so lange wie gegen keine  andere Mannschaft!

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

01.12.2018

Bundesliga

Borussia Dortmund

SC Freiburg

2:0 (1:0)

27.01.2018

Bundesliga

Borussia Dortmund

SC Freiburg

2:2 (1:1)

09.09.2017

Bundesliga

SC Freiburg

Borussia Dortmund

0:0 (0:0)

BVB-Zittersieg gegen Mainz: "Mannschaft hat Reaktion gezeigt

Borussia Dortmund - FC Schalke 04 (27. April 2019, 31. Spieltag)

Der Pott-Klassiker im Restprogramm des BVB: Am viertletzten Spieltag empfängt Borussia Dortmund den FC Schalke 04. Die Königsblauen kämpfen derzeit um den Verbleib in der ersten Bundesliga. Die Mannschaft von Trainer Huub Stevens spielt derzeit nicht unbedingt auf Augenhöhe mit dem BVB. Die Borussen gewannen das Hinspiel auf Schalke mit 2:1.  

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

08.12.2018

Bundesliga

FC Schalke 04

Borussia Dortmund

1:2 (0:1)

15.04.2018

Bundesliga

FC Schalke 04

Borussia Dortmund

2:0 (0:0)

25.11.2017

Bundesliga

Borussia Dortmund

FC Schalke 04

4:4 (4:0)

Werder Bremen - Borussia Dortmund (4. Mai 2019, 32. Spieltag)

Werder Bremen taucht sowohl im Restprogramm des FC Bayern München als auch im Restprogramm von Borussia Dortmund auf. Die Hanseaten dürften so etwas wie der Lieblingsgegner von Marco Reus sein: Elf Spiele, elf Tore und an 19 Toren beteiligt. Das Bundesliga-Hinspiel gewannen die Borussen mit 2:1. Im Achtelfinale des DFB-Pokals scheiterte der BVB hingegen mit 2:4 im Elfmeterschießen an Werder Bremen.

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

05.02.2019

DFB-Pokal (Achtelfinale)

Borussia Dortmund

Werder Bremen

3:4 n.E.

15.12.2018

Bundesliga

Borussia Dortmund

Werder Bremen

2:1 (2:1)

29.04.2018

Bundesliga

Werder Bremen

Borussia Dortmund

1:1 (1:1)

Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf (11. Mai 2019, 33. Spieltag)

Auch Fortuna Düsseldorf gehört zum Restprogramm sowohl des BVB als auch des FC Bayern. In der Bundesliga-Hinrunde kassierte der BVB in Düsseldorf die erste Saisonniederlage (1:2). Im Rückspiel müssen die Düsseldorfer im Signal Iduna Park ran. Der BVB ist in diesem Spiel der klare Favorit.

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

18.12.2018

Bundesliga

Fortuna Düsseldorf

Borussia Dortmund

2:1 (1:0)

27.04.2013

Bundesliga

Fortuna Düsseldorf

Borussia Dortmund

1:2 (0:1)

27.11.2012

Bundesliga

Borussia Dortmund

Fortuna Düsseldorf

1:1 (1:0)

Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund (18. Mai 2019, 34. Spieltag)

Am letzten Spieltag muss der BVB bei Borussia Mönchengladbach ran. Die Bayern spielen zeitgleich gegen Eintracht Frankfurt. Beides ziemlich harte Gegner. Borussia Dortmund gewann das Hinspiel daheim gegen Borussia Mönchengladbach mit 2:1.

Datum

Wettbewerb

Heim

Gast

Ergebnis

21.12.2018

Bundesliga

Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach

2:1 (1:1)

18.02.2018

Bundesliga

Borussia Mönchengladbach

Borussia Dortmund

0:1 (0:1)

23.09.2017

Bundesliga

Borussia Dortmund

Borussia Mönchengladbach

6:1 (3:0)

fro

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“

Sebastian Deisler hatte lange mit Depressionen zu kämpfen. Uli Hoeneß, seine Bezugsperson beim FC Bayern, erzählte nun eine bewegende Geschichte über das einstige …
Uli Hoeneß erzählt von emotionalen Gesprächen mit Sebastian Deisler: „Das war der Wahnsinn“

Neuer Trainer beim FC Bayern? Ex-BVB-Coach wurde bereits kontaktiert

Nach dem Trainer-Aus von Niko Kovac steht bei Bayern München angeblich der deutsche Star-Coach Thomas Tuchel wieder im Fokus - dabei hatte er zuletzt noch abgesagt.
Neuer Trainer beim FC Bayern? Ex-BVB-Coach wurde bereits kontaktiert

Jérôme Boateng krempelt sein Leben um - prompt meldet sich Joachim Löw

Für Jérôme Boateng geht es aufwärts: Der Abwehrstar des FC Bayern stellt Ernährung und Gewohnheiten um. Das bleibt auch Bundestrainer Joachim Löw nicht verborgen.
Jérôme Boateng krempelt sein Leben um - prompt meldet sich Joachim Löw

Wunderkind zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - er kostet ein Vermögen

Der 19-jährige Erling Haarland hat sich in das Blickfeld der europäischen Top-Vereine gespielt. Beim FC Bayern stand er bereits auf der Liste - jetzt wieder?
Wunderkind zum FC Bayern München? Geheime Transfer-Details enthüllt - er kostet ein Vermögen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.