Frostig, aber hoch konzentriert

Helden in Strumpfhosen - aber einer fehlt: Bilder vom Bayern-Abschlusstraining

Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
1 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
2 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
3 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
4 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
5 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
6 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
7 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.
8 von 32
Bei frostigen Temperaturen absolvieren die Bayern-Stars am Montagvormittag das Abschlusstraining vor der Partie gegen PSG.

Nur einige wenige Bayern-Profis trauten sich am Montagvormittag in kurzen Hosen zum Abschlusstraining. Unabhängig von der Bekleidung ging es in der letzten Einheit vor dem Kracher gegen Paris St. Germain sehr konzentriert an der Säbener Straße zu - die Bilder!

Einen kleinen Wermutstropfen gab es leider: Arjen Robben fehlte im Abschlusstraining, sein Einsatz am Dienstagabend steht auf der Kippe.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verbal-Attacken gegen Özil: Kahn schießt gegen Kritiker - und meint damit wohl vor allem zwei Ex-Mitspieler

Eigentlich standen am Donnerstag im ZDF vor allem die Argentinier in der Kritik. Experte Oliver Kahn verlor aber auch noch ein paar Worte zur Kritik an Mesut Özil. Dabei …
Verbal-Attacken gegen Özil: Kahn schießt gegen Kritiker - und meint damit wohl vor allem zwei Ex-Mitspieler

WM 2018 in Russland: Wer ist raus? Und wer steht bereits im Achtelfinale?

Weltmeisterschaft 2018 in Russland: Welche Teams sind raus, wer ist noch dabei und wer hat sich fürs Achtelfinale qualifiziert? Alle wichtigen Informationen zur WM.
WM 2018 in Russland: Wer ist raus? Und wer steht bereits im Achtelfinale?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - das sind seine Gründe

Es ist bei allen Länderspielen das Gleiche. Die Nationalhymnen werden gespielt und die Profis singen mehr oder weniger inbrünstig mit. Einer blieb bisher stumm - Mesut …
Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - das sind seine Gründe

Fotos von knapp bekleideter WM-Zuschauerin gehen um die Welt - dann folgt eine große Enthüllung

Eine blonde Russland-Anhängerin wurde bei der WM sehr oft abgelichtet. Ihre Fotos gingen um die Welt. Doch jetzt gibt es eine überraschende Enthüllung.
Fotos von knapp bekleideter WM-Zuschauerin gehen um die Welt - dann folgt eine große Enthüllung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.