Premier League

FC Liverpool besiegt Tabellenführer Manchester City mit 4:3

Der FC Liverpool besiegte Manchester City mit 4:3 und belegt nun Rang drei in der Premier League. Foto: Peter Byrne
+
Der FC Liverpool besiegte Manchester City mit 4:3 und belegt nun Rang drei in der Premier League. Foto: Peter Byrne

Der FC Liverpool hat Manchester City in der Premier League die erste Saisonniederlage beigebracht. Das Team des deutschen Fußballtrainers Jürgen Klopp schlug den zuvor unbesiegten Tabellenführer an der heimischen Anfield Road mit 4:3 (1:1), musste am Ende aber noch zittern.

Liverpool - Im ersten Spiel nach dem Wechsel des Brasilianers Philippe Coutinho zum FC Barcelona erzielten Alex Oxlade-Chamberlain (9. Minute), Roberto Firmino (59.), Sadio Mané (61.) und Mohamed Salah (68.) die Tore für die furios aufspielenden Reds, bei denen Klopp auf den angeschlagenen Neuzugang Virgil Van Dijk verzichtete.

Für das vom früheren Bayern-Coach Pep Guardiola trainierte Manchester City trafen der deutsche Nationalspieler Leroy Sané (40.) und der eingewechselte Bernardo Silva (84.). In der Nachspielzeit machte es der frühere Dortmunder Ilkay Gündogan (90.+1) mit seinem Treffer noch einmal spannend. Man City bleibt trotzdem souveräner Spitzenreiter und hat noch 15 Punkte Vorsprung auf den Tabellendritten Liverpool.

dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

FC Bayern zerlegt Hertha BSC: Verwunderung um Robert Lewandowski
Fußball

FC Bayern zerlegt Hertha BSC: Verwunderung um Robert Lewandowski

Der FC Bayern war am 20. Spieltag bei Hertha BSC gefordert und hat den Vorsprung auf Verfolger BVB beibehalten. Die Partie zum Nachlesen im Ticker.
FC Bayern zerlegt Hertha BSC: Verwunderung um Robert Lewandowski
Nach Herz-Drama: Eriksen findet neuen Verein - Dort trifft er auf ein deutsches Juwel
Fußball

Nach Herz-Drama: Eriksen findet neuen Verein - Dort trifft er auf ein deutsches Juwel

Christian Eriksen arbeitet an seinem Fußball-Märchen. Der Däne steht nach seinem Herzstillstand vor einer Rückkehr in die Premier League.
Nach Herz-Drama: Eriksen findet neuen Verein - Dort trifft er auf ein deutsches Juwel
Lewandowski-Nachfolger? Von wegen FC Bayern! Sturm-Juwel entscheidet sich offenbar anders
Fußball

Lewandowski-Nachfolger? Von wegen FC Bayern! Sturm-Juwel entscheidet sich offenbar anders

Robert Lewandowski lässt ein Karriereende beim FC Bayern München offen. Dusan Vlahovic wird als Nachfolger gehandelt - unterschreibt aber offenbar bei Juventus Turin.
Lewandowski-Nachfolger? Von wegen FC Bayern! Sturm-Juwel entscheidet sich offenbar anders
Niklas Süle sagt FC Bayern ab! Hat der Abwehr-Star schon einen neuen Top-Klub?
Fußball

Niklas Süle sagt FC Bayern ab! Hat der Abwehr-Star schon einen neuen Top-Klub?

Niklas Süle wird seinen auslaufenden Vertrag beim FC Bayern nicht verlängern. Der Nationalspieler wechselt am Saisonende ablösefrei.
Niklas Süle sagt FC Bayern ab! Hat der Abwehr-Star schon einen neuen Top-Klub?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.