Die Stars des runden Leders in der Schweiz

FIFA-Gala „The Best 2016“ in Zürich - die Bilder des Abends

FIFA, The Best 2016, Zürich
1 von 51
FIFA-Präsident Gianni Infantino (l) und der ehemalige argentinische Nationalspieler Diego Armando Maradona.
FIFA, The Best 2016, Zürich
2 von 51
Diego Armando Maradona.
FIFA, The Best 2016, Zürich
3 von 51
Der deutsche Nationalspieler Toni Kroos mit seiner Frau Jessica Farber.
FIFA, The Best 2016, Zürich
4 von 51
Die Schauspielerin Eva Longoria auf dem grünen Teppich.
FIFA, The Best 2016, Zürich
5 von 51
Ex-Nationalspielerin Melanie Behringer (FC Bayern).
FIFA, The Best 2016, Zürich
6 von 51
Die ehemalige russische Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa kommt zur Gala.
FIFA, The Best 2016, Zürich
7 von 51
Der Trainer von Real Madrid, Zinedine Zidane, mit seiner Frau Veronique Fernandez.
FIFA, The Best 2016, Zürich
8 von 51
Der spanische Nationalspieler Sergio Ramos und seine Lebenspartnerin Pilar Rubio.

Zürich - Am Montag wurden in Zürich die besten Fußballer und Trainer des Jahres 2016 ausgezeichnet. Die besten Bilder des Abends finden Sie hier zum Durchklicken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

Blamabler Auftritt, kaum noch Hoffnung: Nach einem doppelten Torwartfehler von Roman Bürki gegen APOEL Nikosia droht Borussia Dortmund in der Champions League ein …
BVB vor schmählichem Aus nach Unentschieden in Nikosia

RB Leipzig stürmt zum Premierensieg in der Champions League

Mit einem erneuten Offensivspektakel hat RB Leipig seinen Premierensieg in der Champions League gefeiert und die Chance auf das Achtelfinale gewahrt.
RB Leipzig stürmt zum Premierensieg in der Champions League

Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Ex-Bayern-Profi Philipp Lahm könnte schon bald eine neue Aufgabe bekommen: Einem Medienbericht nach liegt ihm ein Job-Angebot des DFB vor.
Arbeitet Philipp Lahm bald für den DFB?

Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Dänemark gegen Irland, Nordirland gegen die Schweiz, Kroatien gegen Griechenland - und Schweden gegen Italien. Die Skandinavier stöhnen nach der Auslosung über ihren …
Gegner Italien: Schweden stöhnt über „Albtraum-Auslosung“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.