Streifzug durch die Jahrzehnte

Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute

Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
1 von 16
WM 1954 in der Schweiz
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
2 von 16
WM 1958 in Schweden: Helmut Rahn
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
3 von 16
WM 1962 in Chile: Karl-Heinz Schnellinger 
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
4 von 16
WM 1966 in England: Helmut Haller
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
5 von 16
WM 1970 in Mexiko: Karl-Heinz Schnellinger
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
6 von 16
WM 1974 in Deutschland: Gerd Müller
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
7 von 16
WM 1978 in Argentinien: Berti Vogts
Die deutschen WM-Trikots von 1954 bis heute
8 von 16
WM 1982 in Spanien: Manfred Kaltz (l.) und Hans-Peter Briegel (r.)

Die deutsche Fußballnationalmannschaft gehört zum festen Bestandteil jeder Weltmeisterschaft und wird (fast) immer zu den Favoriten gezählt. Sehen Sie hier in welchen Trikots die Spieler seit 1954 jeweils aufgelaufen sind.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dortmund kontert Bayern-Attacke: Sieg in Leipzig

Im Titelkampf hat Borussia Dortmund einen ganz wichtigen Sieg geschafft. Auch ohne seinen Kapitän setzte sich der BVB in Leipzig durch und bleibt weiter klar vor den …
Dortmund kontert Bayern-Attacke: Sieg in Leipzig

Pleiten für Bayer und VfB - Dortmund zittert sich zum Sieg

Pleiten für die Kellerkinder: Die Krisenklubs der Bundesliga-Hinrunde sind mit Negativerlebnissen ins Pflichtspieljahr 2019 gestartet.
Pleiten für Bayer und VfB - Dortmund zittert sich zum Sieg

0:1 im Nordduell gegen Bremen: Hannover wie ein Absteiger

Das Nordduell gegen Werder Bremen geht mit 0:1 verloren. Bei Hannover 96 ist von einem Neustart im Abstiegskampf nichts zu spüren. Im Gegenteil: Der Tabellenvorletzte …
0:1 im Nordduell gegen Bremen: Hannover wie ein Absteiger

Turbulente Schlussphase: VfB verpasst Punkt im Abstiegskampf

Der VfB Stuttgart zeigt Moral, als er gegen den FSV Mainz 05 schon deutlich zurückliegt. Die Schlussminuten werden dramatisch, am Ende reicht es nicht. Im Abstiegskampf …
Turbulente Schlussphase: VfB verpasst Punkt im Abstiegskampf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.