Hooligan-Randale: Die Bilder vom Spielabbruch in Genua 

1 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.
2 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.
3 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.
4 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.
5 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.
6 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.
7 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.
8 von 28
Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.

Genua - Feuer und Zerstörung statt Tore und Jubel: Beim EM- Qualifikationsspiel Italien gegen Serbien bestimmten Hooligans die Szenerie in Genua. Das Spiel wurde zuerst verschoben und dann abgebrochen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Raffael führt Gladbach mit Doppelpack zum Sieg

Borussia Mönchengladbach hat dank eines Doppelpacks von Stürmer Raffael seinen zweiten Saisonsieg gefeiert. Beim 2:0 (0:0) gegen Aufsteiger VfB Stuttgart kamen die …
Raffael führt Gladbach mit Doppelpack zum Sieg

Eigentor bewahrt DFB-Frauen vor Blamage

Nur ein Eigentor hat die deutschen Fußballerinnen vor einem blamablen Ausrutscher in der WM-Qualifikation bewahrt.
Eigentor bewahrt DFB-Frauen vor Blamage

VfB-Kapitän Gentner erfolgreich operiert

Gute Nachrichten vom VfB Stuttgart: Der verletzte Kapitän Christian Gentner ist erfolgreich operiert worden. Das teilte der Verein am Dienstag mit.
VfB-Kapitän Gentner erfolgreich operiert

"Fühlen uns in München sehr wohl" - aber Lewy lässt Zukunft weiter offen

Robert Lewandowski hat in einem Interview erneut seine Zukunft offen gelassen und sich nicht klar zum FC Bayern bekannt, auch wenn er sich in München sehr wohl fühlt.
"Fühlen uns in München sehr wohl" - aber Lewy lässt Zukunft weiter offen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.