Bei der WM 2018oft zu hören

Der WM-Song der ARD ist „Zusammen“ von den Fanta 4 feat. Clueso

+
Der offizielle WM-Song 2018 der ARD: „Zusammen“ von den Fantastischen Vier feat. Clueso.

Der WM-Song der ARD heißt „Zusammen“. Hier gibt‘s die Infos zum Song von den Fantastischen Vier feat. Clueso, den Sie hier auch anhören können.

München/Moskau - Schon vor dem Turnier war klar, dass es natürlich einen offiziellen WM-Song der ARD geben wird. Er gehört inzwischen zur Fußball-Weltmeisterschaft wie Panini-Bilder und Maskottchen. Viele geraten direkt in Vergessenheit, manche haben das Potenzial zum Turnier-Hit. Wie beispielsweise „Auf uns“ von Andreas Bourani (2014) oder Shakiras „Waka Waka“ (2010).

Auch die öffentlich-rechtlichen TV-Sender ARD und ZDF haben sich bei den letzten Endrunden immer wieder für bekannte Songs entschieden. So lief das Lied „Wir sind groß“ von Mark Forster bei den TV-Übertragungen des ZDF während der EM 2016 in Frankreich rauf und runter, das Erste setzte auf „Jeder für Jeden“ von Felix Jaehn und Herbert Grönemeyer.

WM-Song der ARD für 2018: „Zusammen“ von den Fantastischen Vier feat. Clueso

Als WM-Song der ARD für diesen Sommer hat der Sender „Zusammen“ von den Fantastischen Vier und Sänger Clueso ausgewählt. Den Grund lieferten die Künstler gleich mit: „‚Zusammen‘ ist eine Hymne auf die Freundschaft und das Miteinander! Auch die WM gewinnt man nicht alleine - so etwas Großes schafft man nur zusammen“, so die Fanta 4. „Wir freuen uns total, dass die ARD unsere Single ‚Zusammen‘ feat. Clueso als WM-Song 2018 ausgewählt hat!“ Ob das Lied das Potenzial zu einem neuen WM-Hit hat, dürfen Sie selbst entscheiden. Hier können Sie den ARD-WM-Song anhören.

„Zusammen“ ist die dritte Vorabsingle aus dem neuen Album „Captain Fantastic“ der Fantastischen Vier, das am 27. April 2018 erschienen ist. Witzig ist das Video, in dem die vier Stuttgarter zur Rettung der Karriere gezwungenermaßen mit Clueso „Die Fantastischen Fünf“ gründen. Das Video hat auf YouTube bereits über 4,5 Millionen Klicks (Stand: 14. Juni 2018).

WM-Song 2018 der ARD: Deshalb wurde der Song ausgewählt

Doch warum hat sich die ARD genau für diesen Song entschieden? „‚Zusammen‘ verkörpert die perfekte Stimmung für eine Fußball-Weltmeisterschaft. Zum einen schafft es ein Zusammengehörigkeitsgefühl, zum anderen bleibt der Spaß nicht auf der Strecke. Noch dazu geht der Song super ins Ohr, daher ist er die perfekte Wahl für unsere Sendungen“, erklärt ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky.

WM-Programmchef Thomas Wehrle vom SWR schlägt in die gleiche Kerbe und preist die den diesjährigen WM-Song der ARD an: „Das ist ein Song für alle und für überall. Mit Groove und Witz und Pep. Er funktioniert auf der Couch wie im Festzelt oder beim Public Viewing. Wir hoffen, dass es der Song und die Nationalmannschaft gemeinsam nach einer erfolgreichen WM auf die Berliner Fanmeile schaffen. Genau wie 2014 der ARD-WM-Song ‚Ein Hoch auf uns‘ von Andreas Bourani.“

Die Fanta 4 performten ihren neuen Song „Zusammen“ zuletzt auf der Freilichtbühne in Bad Segeberg.

Der offizielle WM-Song der ARD „Zusammen“ von den Fanta Vier und Clueso wird also bei allen Live-Übertragungen des Free-TV-Senders zu hören sein. Sie wollen wissen, an welchen Tagen die ARD im Einsatz ist und Spiele der Weltmeisterschaft 2018 in Russland überträgt? In unserem Sendeplan erhalten Sie alle Infos.

WM-Songs 2018: Von ARD bis zur offizellen FIFA-Hymne

„Zusammen“ von den Fantastischen Vier feat. Clueso ist nicht der einzige WM-Song 2018. Die offizielle FIFA-Hymne kommt von keinem geringeren als Hollywoodstar Will Smith. Gemeinsam mit US-Musiker Nicky Jam und der kosovarischen Sängerin Era Istrefi hat der 49-Jährige die Nummer „Live It Up“ eingespielt.

Als Hit für den WM-Sommer könnte auch Jason Derulos Multi-Nationen-Hymne „Colors“ taugen. Die Songs „Jogipalöw“ von Comedian Matze Knop, „Deutschland Ole“ von Micaela Schäfer und die Neuauflage des Dschingis-Khan-Liedes „Moskau“ sind dagegen nur Ballermann-tauglich.

Übrigens: Das ZDF hat sich in diesem Jahr für „The Bravest“ von Sir Rosevelt als WM-Song entschieden. Der Pay-TV-Sender Sky, der einige WM-Partien in Ultra-HD zeigt, setzt auf „Immer noch fühlen“ von Revolverheld.

Fußball-WM 2018 in Russland: Spielplan, Stadien und Deutschlands WM-Kader

Sie wollen eine Übersicht über alle Ergebnisse und Gruppen während der WM 2018 in Russland? In unserem Übersichtsartikel auf tz.de* finden Sie alle Informationen zu Spielplan, Termine, Ergebnisse, Gruppen und Kurzporträts der Austragungsorte. Der Spielplan steht dort auch zum Download zur Verfügung. Außerdem haben wir für Sie alle wichtigen Infos über die Stadien der WM 2018 sowie den Überblick über den inzwischen abgereisten Kader der deutschen Nationalmannschaft zusammengestellt.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

sk/dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Effenberg: "Qualität der Bundesliga wird immer schlechter"

Die neue Saison wird wohl in einem Desaster enden, sagt Stefan Effenberg. Die Transfers im Sommer zeigten, dass andere Ligen attraktiver seien. Besonders die Ansprüche …
Effenberg: "Qualität der Bundesliga wird immer schlechter"

Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

Nächste Runde im Streit zwischen Sergio Ramos und Jürgen Klopp. Der Real-Kapitän sieht sich als einen fairen Spieler und hält Klopp für den besten Trainer der Welt. …
Sergio Ramos giftet nach Klopp-Attacke: "Nicht sein erstes verlorenes Finale"

AS Rom holt französischen Weltmeister Nzonzi

Der französische Fußball-Weltmeister Steven Nzonzi wechselt vom spanischen Spitzenklub FC Sevilla in die italienische Serie A zum Champions-League-Teilnehmer AS Rom.
AS Rom holt französischen Weltmeister Nzonzi

Dieser Nationalspieler hofft auf schnelles Comeback von Özil

Nach der WM ist Mesut Özil aus der Nationalmannschaft zurückgetreten. Er nannte auch Rassismus als einen Grund dafür. Nun macht sich ein Kollege für ein Comeback stark.
Dieser Nationalspieler hofft auf schnelles Comeback von Özil

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.