Entschluss „vor langer Zeit“ gefasst

Piqué tritt aus Spaniens Nationalteam zurück

+
Gerard Piqué tritt zurück.

Gerard Piqué (31) hat seinen Rücktritt aus der spanischen Fußball-Nationalmannschaft verkündet.

Auf einer Pressekonferenz am Samstag teilte der Innenverteidiger vom FC Barcelona mit: "Ich habe mit Luis Enrique gesprochen und ihm gesagt, dass meine Entscheidung gefallen ist." Den Entschluss habe er bereits "vor langer Zeit" gefasst.

Bei der WM in Russland war Piqué mit den Spaniern vor sechs Wochen bereits im Achtelfinale am Gastgeber gescheitert (3:4 i.E.). Mit der Furia Roja gewann er 2010 den WM-Titel sowie 2008 und 2012 die Europameisterschaft. "Es war eine schöne Zeit mit vielen Erfolgen", sagte Piqué im Rückblick auf 102 Länderspiele. Sein Debüt hatte er im Februar 2009 gegeben.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Leon Goretzka brilliert auf der Zehn: „Position, die mir Spaß macht - das weiß auch der Trainer“

Leon Goretzka präsentiert sich zum Rückrunden-Start des FC Bayern München extrem torgefährlich. Dennoch bleibt der Nationalspieler bodenständig.
Leon Goretzka brilliert auf der Zehn: „Position, die mir Spaß macht - das weiß auch der Trainer“

Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg: Bundesliga-Partie im Liveticker 

Nach der Winterpause heißt es endlich wieder: Bundesliga! Heute empfängt die Eintracht den SC Freiburg. Alle Infos über das erste Frankfurt-Spiel der Rückrunde bei uns …
Eintracht Frankfurt gegen SC Freiburg: Bundesliga-Partie im Liveticker 

Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg heute im Livestream und live im TV sehen

Endlich rollt der Ball in der Fußball-Bundesliga wieder! Die Eintracht empfängt heute den SC Freiburg - und will im Kampf um die internationalen Plätze weiterhin ein …
Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg heute im Livestream und live im TV sehen

Eintracht-Hammer: Millionen-Betrag für Ante Rebic fällig?

Medien berichten, dass die Eintracht Florenz ein weiteres Angebot für Ante Rebic unterbreiten soll. Was ist da los?
Eintracht-Hammer: Millionen-Betrag für Ante Rebic fällig?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.