Borussia Dortmund

Guerreiros Verlängerung beim BVB weiter eine Frage der Zeit – neue Details bekannt

Guerreiros Verlängerung beim BVB weiter eine Frage der Zeit – neue Details bekannt
+
Raphael Guerreiro soll bis mindestens 2023 beim BVB bleiben.

Borussia Dortmund will mit Raphael Guerreiro verlängern und er wohl auch beim BVB bleiben. Die Unterschrift unter dem neuen Vertrag fehlt aber bislang.

Dortmund – Raphael Guerreiro ist fester Bestandteil des BVB-Kaders. Das weiß er, das wissen die Anhänger, das wissen die Verantwortlichen von Borussia Dortmund. Es fehlt aber etwas, um den Vertrag zu verlängern – das soll sich bald ändern.

Wie wa.de* berichtet steht Raphael Guerreiro kurz vor einer Vertragsverlängerung beim BVB. Er soll demnach schon bald einen Kontrakt bis 2023 unterzeichnen, wenn denn endlich alle Konditionen geklärt sind.

Nicht verlängern, aber dafür einen neuen Vertrag eingehen wollte Borussia Dortmund hingegen offenbar mit Ex-Trainer Jürgen Klopp, wie wa.de* ebenfalls berichtet. BVB-Boss Hans-Joachim Watzke wollte den Star-Trainer angeblich vor der Verpflichtung von Lucien Favre, der mittlerweile in die Kritik geraten ist, zurück nach Dortmund locken, heißt es. maho

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DFB-Pokal im Ticker: Leverkusen-Fans sorgen vor Finale gegen FC Bayern für Corona-Eklat

Der FC Bayern spielt im DFB-Pokal-Finale gegen Bayer Leverkusen. Die Münchner könnten das Double aus Meisterschaft und Pokal holen. Das Spiel im Live-Ticker. 
DFB-Pokal im Ticker: Leverkusen-Fans sorgen vor Finale gegen FC Bayern für Corona-Eklat

Gefährliches Remis in Relegation gegen 1. FC Heidenheim: SV Werder Bremen Auge in Auge mit dem Abstieg

Bremen – Nichts gewonnen, nichts entschieden: Teil eins der Bundesliga-Relegation zwischen Werder Bremen und dem 1. FC Heidenheim hat am Donnerstag ein Ergebnis …
Gefährliches Remis in Relegation gegen 1. FC Heidenheim: SV Werder Bremen Auge in Auge mit dem Abstieg

DFB-Pokal: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Leverkusen - ein Überraschungs-Comeback beim Finale?

Berlin, Berlin, Endspiel in Berlin. Der FC Bayern will im Pokalfinale gegen Leverkusen den nächsten Titel. Mit dieser Startelf könnte Flick die Mission Double angehen.
DFB-Pokal: Die Aufstellung des FC Bayern gegen Leverkusen - ein Überraschungs-Comeback beim Finale?

Bayern-Boss Rummenigge stellt klar: Kein Havertz-Transfer in diesem Sommer

In diesem Sommer wird es keinen Transfer von Kai Havertz zum FC Bayern geben. Das betonte Karl-Heinz Rummenigge nun klar und deutlich.
Bayern-Boss Rummenigge stellt klar: Kein Havertz-Transfer in diesem Sommer

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.