Aus im DFB-Pokal

Hamburger SV: Nerven liegen blank – HSV-Verteidiger Toni Leistner attackiert Dresden-Fan

HSV-Verteidiger Toni Leistner (rechts) führt einen Zweikampf mit Dynamo Dresden-Spieler Christoph Daferner.
+
HSV-Verteidiger Toni Leistner (rechts) zeigte sich gegen Dynamo Dresden nicht gerade von seiner besten Seite.

Der Hamburger SV hat nicht nur sein Pokalspiel gegen Dynamo Dresden verloren, sondern auch an Image eingebüßt. Der Grund: ein Ausraster von HSV-Verteidiger Toni Leistner.

Dresden – Der Pokalabend in Dresden am Montag, 14. September 2020, hielt für den Hamburger SV* nur negatives bereit. Die Hamburger* gingen gegen Drittligist Dynamo mit 1:4 baden* und sahen kein Land. Vor allem die Defensive wirkte immer wieder heillos überfordert. Und das sogar im doppelten Sinne. Denn zum einen konnten nur die wenigsten Angriffe des Ostvereins aus Liga drei abgewehrt werden, zum anderen leistete sich HSV-Verteidiger Toni Leistner abseits des Platzes einen Eklat.

Eigentlich sollte der Defensivmann nur ein Interview für die Reporter von „Sky“ geben, doch wurde dieses immer wieder durch Beleidigungen aus dem Fanblock von Dynamo Dresden gestört. Daraufhin zog es Toni Leistner hoch zur Tribüne, er attackierte einen Fan des Ostvereins*. Dieser fiel zu Boden, es entstand ein Gerangel, dass von anderen Fans und Ordnern aufgelöst werden musste. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Götze-Sensation? FC Bayern hat beim Transfer einen versteckten Trumpf

Mario Götze sucht einen neuen Verein - überraschenderweise scheint der FC Bayern eine ernsthafte Option zu sein. Kommt es zum Mega-Comeback?
Götze-Sensation? FC Bayern hat beim Transfer einen versteckten Trumpf

Schalke 04: Trainer David Wagner gefeuert! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste

Der FC Schalke steht nach dem Debakel zum Saisonauftakt gehörig unter Druck. Coach David Wagner ist gefeuert. Angeblich gibt es eine geheime Nachfolger-Liste.
Schalke 04: Trainer David Wagner gefeuert! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste

Nächstes Bundesliga-Beben: Klub entlässt Trainer nach 1:4-Pleite - Prominente Nachfolger gehandelt

In der Bundesliga gibt es nach dem zweiten Spieltag schon die zweite Trainer-Entlassung. Nach Schalke hat Mainz seinen Trainer gefeuert. Achim Beierlorzer muss gehen.
Nächstes Bundesliga-Beben: Klub entlässt Trainer nach 1:4-Pleite - Prominente Nachfolger gehandelt

FC Bayern: Irre Theorie - Freut man sich über die Hoffenheim-Packung?

Der FC Bayern wird von 1899 Hoffenheim regelrecht überrannt. Ist die Niederlage eine Flick-Botschaft an die Chefetage?
FC Bayern: Irre Theorie - Freut man sich über die Hoffenheim-Packung?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.