2. Bundesliga

28. Spieltag: Hamburger SV und FC St. Pauli starten in die Englische Woche – kein Free-TV

Eine Mund-Nasen-Schutzmasken in den Farben des Hamburger SV liegt auf einem steinernen Fußball auf dem Parkplatz vor dem Volkspark Stadion.
+
Nicht nur vor Viren, auch vor Gegentoren muss sich der HSV schützen. (24hamburg.de-Bildmontage)

HSV und FCSP müssen diese Woche gleich zweimal ran. Dabei sind der VfB Stuttgart und Heidenheim auf Platz drei und vier knackige Aufgaben für die Hamburger.

Hamburg - Der Hamburger SV* und der FC St. Pauli* starten mit dem 28. Spieltag in die Englische Woche. Den Anfang macht der FCSP am Mittwoch, 27 Mai um 18:30 Uhr. Sie empfangen den 1. FC Heidenheim.

Für den HSV geht es am Donnerstag, 28. Mai um 20:30 Uhr zum VfB Stuttgart*. Beide Partien der Hamburger* Klubs werden nicht einfach, Stuttgart steht auf dem dritten, Heidenheim auf dem vierten Platz. 24hamburg.de berichtet über den 28. Spieltag der 2. Bundesliga.*

* 24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach dem Chelsea-Spiel

David Alaba äußert sich nach dem Weiterkommen in der Champions League verklausuliert zu seiner Zukunft, Niklas Süle macht eine Ansage an den FC Barcelona. Die Stimmen …
„Dann lasse ich mir es schmecken“: Süles ungewöhnlich offenes Geständnis live am Mikro nach dem Chelsea-Spiel

RTL mit Mega-Fauxpas bei Euro-League-Übertragung: Absolutes No-Go für Fans - Rivale lacht sich schlapp

Europa League im Ticker: Bayer Leverkusen trifft in Düsseldorf auf Inter Mailand. RTL schaffte es, die Fans mit einem Fauxpas zur Weißglut zu bringen.
RTL mit Mega-Fauxpas bei Euro-League-Übertragung: Absolutes No-Go für Fans - Rivale lacht sich schlapp

Testspiel gegen Eintracht Braunschweig: Ludwig Augustinsson und Davy Klaassen sorgen für Werder-Auftakt nach Maß

Erstes Testspiel, erster Sieg: Der SV  Werder Bremen hat sich am Sonntagmittag verdientermaßen mit 2:0 (2:0) gegen Eintracht Braunschweig durchgesetzt.
Testspiel gegen Eintracht Braunschweig: Ludwig Augustinsson und Davy Klaassen sorgen für Werder-Auftakt nach Maß

FC Bayern: Verletzter Pavard reist der Mannschaft wohl hinterher - wäre er eine Option im Halbfinale?

FC Bayern: Benjamin Pavard hat sich verletzt und fiel bereits in der Champions League gegen den FC Chelsea aus. Er reist seinem Team wohl nach Portugal hinterher.
FC Bayern: Verletzter Pavard reist der Mannschaft wohl hinterher - wäre er eine Option im Halbfinale?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.