Trainer Tim Walter wählt aus

HSV sucht Kapitän: Wer führt den Zweitligisten künftig aufs Feld?

Die Kapitänsbinde des HSV mit dem Vereinslogo am Arm eines HSV-Spielers.
+
Welcher HSV-Spieler trägt künftig die Kapitänsbinde? Trainer Tim Walter will einen Akteur bestimmen.

Die Saison in der Zweiten Bundesliga startet am 23. Juli 2021. Bis dahin ist klar, wer der neue HSV-Kapitän ist. Noch sucht Trainer Tim Walter den Amtsinhaber.

Hamburg – Ein wenig Zeit bleibt ihm noch. Bis zum 23. Juli 2021 muss Tim Walter seine beste Elf gefunden haben. Dann spielt der neue Trainer des Hamburger SV mit seiner Mannschaft zum Saisonauftakt der Zweiten Bundsliga auswärts beim FC Schalke 04. Aktuell haben die Hamburger noch einige Baustellen im Kader,* werden also aller Voraussicht nach noch einmal auf dem Transfermarkt tätig.

Eine gute Chance, in der Startelf des ersten Spieltags zu stehen hat dennoch bereits Anssi Suhonen, der sich zum neuen HSV-Super-Talent entwickelt*. Offen ist allerdings noch, wer ihn und die Mannschaft der Hamburger dann aufs Feld führt. Bislang gibt‘s noch keine Entscheidung, wer neuer HSV-Kapitän wird.

Die Auswahl, wem diese Ehre zuteil wird, übernimmt Trainer Tim Walter selbst. Der Coach bestimmt den „Captain“ und hat dafür mehrere Spieler in der engen Auswahl*, wie 24hamnburg.de berichtet. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Überraschende Aussage: Serdar Dursun heizt HSV-Transfergerücht um Wechsel erneut an
Fußball

Überraschende Aussage: Serdar Dursun heizt HSV-Transfergerücht um Wechsel erneut an

Das Transferfenster ist zu, bis zum Winter geht nichts mehr! Und dann? Wunschstürmer Serdar Dursun heizt die HSV-Transfergerüchte um einen Wechsel nach Hamburg erneut an.
Überraschende Aussage: Serdar Dursun heizt HSV-Transfergerücht um Wechsel erneut an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.