Das gab es wohl noch nie

MSV-Torwart schaut nicht hin: Unfassbares Tor in der zweiten Liga

+

Es sind die Szenen, vor denen es jedem Torwart graut. Einmal nicht aufgepasst und sofort die Lachnummer des Spieltags.

Duisburg - Als Torwart, so bekräftigt Oliver Kahn in jedem Interview, müsse man immer hellwach sein. Die Konzentration müsse immer hoch gehalten werden, um dann da zu sein, wenn es darauf ankommt.

Ein Schluck aus der Flasche und schon klingelt es

An nichts von Kahns Worten hat sich Mark Flekken, Keeper vom MSV Duisburg, im Spiel gegen den FC Ingolstadt am Samstagmittag gehalten. Schon gar nicht den Ball. Bei einem Schnellangriff der Ingolstädter war der Holländer überhaupt nicht bei der Sache, drehte dem Spiel den Rücken zu und gönnte sich ganz entspannt einen Schluck aus seiner Flasche. Dabei bemerkte er nicht, dass die Schanzer schon bis auf wenige Meter vor seinen Kasten gestürmt waren. Als er sich umdrehte und den Ingolstädter Stefan Kutschke erblickte, war es schon viel zu spät. Der Stürmer nimmt die grobe Unachtsamkeit dankend an und verwandelt in der 18 Spielminute ganz locker zum 1:1.

Flekken steht vollkommen bedröppelt mit seiner Wasserflasche da und kann gar nicht fassen, was gerade passiert war. 

Flekken wird heilfroh sein, dass sein Mannschaftskollege Borys Tashchy in der 66. Spielminute noch einen Foulelfmeter zum 2:1-Siegtreffer sicher verwandelte und so Flekkens Sekundenschlaf wieder ausbügelte. Wenngleich der Holländer gerade noch mit dem Schrecken davon kam, steht eins fest: Einen Platz in der Best-of-Sammlung des Jahres hat sich der MSV-Keeper auf jeden Fall gesichert.

mgo

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

James verlässt den FC Bayern: Wiedersehen mit Ancelotti? Neapel-Boss mit Ansage

James Rodriguez hat den FC Bayern verlassen. Wohin zieht es ihn? Alles deutet auf einen Transfer nach Italien hin.
James verlässt den FC Bayern: Wiedersehen mit Ancelotti? Neapel-Boss mit Ansage

Luis Enrique hört als spanischer Fußball-Nationaltrainer auf

Luis Enrique ist nicht mehr Nationaltrainer der spanischen Fußball-Mannschaft. Er gab den Job wegen familiärer Probleme auf.
Luis Enrique hört als spanischer Fußball-Nationaltrainer auf

Kraftquelle Schwarzwald: Talentschmiede Freiburg macht Deutschland stark

Neun Nationalspielerinnen der deutschen WM-Auswahl haben die Vorzüge der Ausbildung beim SC Freiburg durchlaufen – manch eine sehnt sich danach zurück, keinen Druck zu …
Kraftquelle Schwarzwald: Talentschmiede Freiburg macht Deutschland stark

Hudson-Odoi: Er will offenbar zum FC Bayern - Verhindert eine Chelsea-Legende seinen Wechsel?

Landet Callum Hudson-Odoi beim FC Bayern München? Der Jungstar des FC Chelsea ist heiß begehrt. Hier gibt es die Transfer News zum 18-Jährigen.
Hudson-Odoi: Er will offenbar zum FC Bayern - Verhindert eine Chelsea-Legende seinen Wechsel?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.