Schwankende Leistung

Inter Mailand trennt sich von Trainer Spalletti - Neuer Coach steht fest

Der ehemalige italienische Fußballmeister Inter Mailand hat sich trotz der Champions-League-Qualifikation von Trainer Luciano Spalletti getrennt. Das teilte der Klub am Donnerstag mit.

Update vom 31. Mai 2019:

Antonio Conte ist neuer Trainer von Inter Mailand. Dies bestätigte der Klub am Freitagmorgen. Der 49 Jahre alte Ex-Nationaltrainer beerbt Luciano Spalletti, der trotz der erreichten Champions-League-Qualifikation gehen musste.

Conte soll nach Medieninformationen einen Dreijahres-Vertrag mit einem Jahresgehalt von neun Millionen Euro plus Bonuszahlungen erhalten haben. Zuletzt war er bis 2018 beim FC Chelsea als Coach aktiv. Bei Inter ist Contes Auftrag der erste Titelgewinn seit dem Pokalsieg 2011.

Erstmeldung: Inter Mailand trennt sich von Trainer Spalletti - alter Bekannter soll kommen

Spalletti war bei Inter Mailand seit 2017 im Amt und führte den ehemaligen Champions-League-Sieger erstmals seit sieben Jahren wieder in die Königsklasse. Der chinesische Klubpräsident Steven Zhang monierte die schwankenden Leistungen. Inter schied im Achtelfinale der Europa League gegen den Bundesligisten Eintracht Frankfurt aus.

Favorit auf die Nachfolge Spallettis ist Antonio Conte. Der Ex-Nationaltrainer soll laut Medien in den kommenden Tagen einen Dreijahresvertrag unterschreiben.

sid

Rubriklistenbild: © dpa / Cafaro

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayern-Boss Rummenigge verrät: Heynckes rief an - es ging um Hansi Flick

Im tz-Interview verrät Karl-Heinz Rummenigge, was Jupp Heynckes von Hani Flick hält. Vorstandsvorsitzende der Bayern sprach auch über seinen Nachfolger Oliver Kahn.
Bayern-Boss Rummenigge verrät: Heynckes rief an - es ging um Hansi Flick

Thomas Müller nach Gala gegen Schalke: „Dann ist die Gefahr groß, dass...“ - Leon Goretzka verrät ein Geheimnis

Thomas Müller spricht über seinen Jubiläums-Treffer, Hansi Flick ist zufrieden mit dem aktuellen Kader und David Wagner sah den FCB „bockstark“. Die Stimmen zum Spiel.
Thomas Müller nach Gala gegen Schalke: „Dann ist die Gefahr groß, dass...“ - Leon Goretzka verrät ein Geheimnis

FC Bayern gegen Schalke 04 im Ticker: Rekordmeister mit Gala gegen Königsblau - Besonderes Jubiläum für Müller

FC Bayern: Im ersten Bundesliga-Heimspiel 2020 peilen die Bayern gegen Verfolger Schalke den nächsten Dreier an. Wir verfolgen die Partie im Live-Ticker.
FC Bayern gegen Schalke 04 im Ticker: Rekordmeister mit Gala gegen Königsblau - Besonderes Jubiläum für Müller

Gänsehaut-Choreo: Vor dem Schalke-Spiel setzen Fans des FC Bayern ein bemerkenswertes Zeichen

Vor dem Anpfiff im Spiel des FC Bayerns gegen Schalke 04 sorgten die Fans der Münchner mit einer bemerkenswerten Choreografie für Aufsehen. Sie setzten ein Zeichen gegen …
Gänsehaut-Choreo: Vor dem Schalke-Spiel setzen Fans des FC Bayern ein bemerkenswertes Zeichen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.