Unruhen bei Barca halten an

"Ich bin kein Kartoffelsack": Ex-Schalker Ivan Rakitic schießt gegen den FC Barcelona

Der ehemalige Schalke-Profi Ivan Rakitic (l.) ist überhaupt nicht gut auf seine Vorgesetzten beim FC Barcelona zu sprechen.
+
Der ehemalige Schalke-Profi Ivan Rakitic (l.) ist überhaupt nicht gut auf seine Vorgesetzten beim FC Barcelona zu sprechen.

Der FC Barcelona kommt nicht zur Ruhe. Nun schießt auch noch mit Ex-Schalke-Profi Ivan Rakitic ein Spieler aus den eigenen Reihen gegen den Klub.

Barcelona - Pulverfass FC Barcelona. In den vergangenen Wochen und Monaten hält schon der "Barcagate" die Anhänger des spanischen Spitzenklubs in Atem, wie RUHR24.de* berichtet.

Nun auch noch das: Der ehemalige Schalke-Profi Ivan Rakitic (32) ist sauer auf den FC Barcelona, er sei "kein Kartoffelsack", wie der 32-Jährige in einem Interview sagte. 

Der Frust kommt nicht von ungefähr und hat noch nicht einmal etwas mit dem "Barcagate" zu tun. Nach den neuesten Aussagen des Vize-Weltmeisters von 2018 scheint es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Wege trennen.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bundesligist schenkt Klopp vier Dinger ein - Weltstar feiert emotionales Comeback
Fußball

Bundesligist schenkt Klopp vier Dinger ein - Weltstar feiert emotionales Comeback

Der FC Liverpool hat am Donnerstagabend eine 3:4-Testspiel-Pleite hinnehmen müssen. Die Mannschaft von Jürgen Klopp verlor 3:4 gegen Hertha BSC.
Bundesligist schenkt Klopp vier Dinger ein - Weltstar feiert emotionales Comeback

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.