Superstar beim BVB kaum zu halten

Transfer-Hammer: Sancho offenbar mit ManU bereits einig – erste Details sickern durch

BVB-Superstar Jadon Sancho soll sich mit Manchester United bereits über einen Wechsel einig sein.
+
BVB-Superstar Jadon Sancho soll sich mit Manchester United bereits über einen Wechsel einig sein.

BVB-Superstar Jadon Sancho soll sich mit Manchester United bereits einig sein. Erste Details sickern nun dazu durch.

Dortmund/Manchester - Eines kann man der Borussia aus Dortmund nicht vorwerfen: Dass sie nicht alles dafür tut, um ihren Superstar zu halten, wie RUHR24.de* berichtet.

Doch angeblich ist sich BVB-Juwel Jadon Sancho (20) jetzt trotzdem bereits mit Manchester United über einen Transfer einig*. Zu dem Deal sickern jetzt erste Details durch.

Perfekt ist der Wechsel deswegen aber noch lange nicht. Die Schwarz-Gelben haben weiterhin noch ein Fünkchen Hoffnung, dass der 20-Jährige noch wenigstens ein Jahr bleibt.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Twitter-User albern über Neumann-Lapsus - Basler meldet sich mit zynischem Tweet zur Kommentatorin zu Wort

Claudia Neumann bleibt ein großes Thema auf Twitter. Während des von ihr kommentierten WM-Spiels Iran gegen Portugal gab es wieder dutzende Kommentare über die ZDF-Frau.
Twitter-User albern über Neumann-Lapsus - Basler meldet sich mit zynischem Tweet zur Kommentatorin zu Wort

Niederlechner «richtig glücklich» - Auch Gikiewicz glänzt

Florian Niederlechner trifft wieder! Mit einem Doppelpack beschert der Stürmer seinem FC Augsburg nach drei Niederlagen den wichtigen Dreier gegen Union. Neben …
Niederlechner «richtig glücklich» - Auch Gikiewicz glänzt

Schalke-Vorstand Schneider: "Wir werden die richtigen Schlüsse ziehen und  die notwendigen Entscheidungen treffen"

Rückrundenletzter, Abstieg theoretisch noch möglich - was ist bloß mit dem FC Schalke 04 los? Sport-Vorstand Schneider redet Klartext.
Schalke-Vorstand Schneider: "Wir werden die richtigen Schlüsse ziehen und  die notwendigen Entscheidungen treffen"

TV-Übertragung: Kommt es zur Revolution in der Bundesliga?

DAZN und Sky kämpfen um die TV-Übertragungsrechte der Fußball-Bundesliga. Steht etwa eine Revolution an?
TV-Übertragung: Kommt es zur Revolution in der Bundesliga?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.