Wie sieht die FCB-Zukunft aus?

Live-Ticker: Jahreshauptversammlung des FC Bayern München - Ausgangslage verspricht Zündstoff

+
FCB-Präsident Uli Hoeneß fiel auf der Jahreshauptversammlung schon öfter durch die eine oder andere Brandrede auf. 

Die Jahreshauptversammlung des FC Bayern München verspricht in diesem Jahr viel Zündstoff. Selten war die sportliche Lage des Vereins vor der JHV so kritisch.

Update vom 29. Oktober 2019: Es wird der große Abgang von Uli Hoeneß als Führungsfigur des Vereins. Wir haben zusammengefasst, was Sie zur Jahreshauptversammlung 2019 des FC Bayern München wissen müssen.

München - Selten war die sportliche Lage des FC Bayern München vor der Jahreshauptversammlung so angespannt wie in diesem Jahr. Die Bayern stehen nach einer bisher durchwachsenen Hinrunde lediglich auf Platz fünf der Bundesliga-Tabelle und Chef-Trainer Niko Kovac bereits mit einem Bein im Aus beim deutschen Rekordmeister. Die JHV der Münchner am heutigen Freitagabend verspricht also ordentlich Potenzial für Zündstoff. Vor allem, da die Stimmen gegen Vereins-Präsident Uli Hoeneß so laut sind, wie sie es nur selten waren.

Hier geht‘s zum Live-Ticker der Jahreshauptversammlung des FC Bayern Münchens auf tz.de*

Jahreshauptversammlung 2018 des FC Bayern München: Gibt es eine Antwort auf die Nachfolge-Frage? 

Interessant könnte dabei eine ausführlichere Antwort auf die Frage werden, wie die Zukunft der Vereins-Doppelspitze Hoeneß-Rummenigge bei den Münchnern genau aussehen wird. Und da wäre ja auch noch Oliver Kahn, der bereits als die „neue Generation“ im Bayern-Vorstand gehandelt wird. Fans des amtierenden Deutschen Meisters können also auf weitere Informationen zur Zukunft ihres Vereins hoffen.

Aber auch für Fußball-Fans die es nicht mit dem FC Bayern halten, könnte die Veranstaltung interessant werden und das liegt nicht zuletzt am FCB-Präsidenten. Hoeneß ist ja bekannt für den ein oder anderen Wutausbruch auf der Jahreshauptversammlung, was spätestens seit seiner vielzitierten Brandrede über die schlechte Stimmung in der Allianz-Arena im Jahre 2007 bekannt ist. 

Auch die Fans in Mönchengladbach wissen um die kurze Zündschnur von Uli Hoeneß. 

JHV 2018 des FC Bayern: Platz Uli Hoeneß erneut der Kragen? 

Die hinzukommende schwierige sportliche Lage bei den Bayern und der Status des erst im Sommer verpflichteten Trainers Kovac werden wohl auch zentrale Themen der Jahreshauptversammlung im Münchner Audi Dome werden. Was der Deutsche Rekordmeister für das Jahr 2019 plant und ob Uli Hoeneß erneut der Kragen platzt, erfahren Sie am heutigen Abend ab 19.00 Uhr im Live-Ticker auf tz.de*

Der angesprochene Niko Kovac und die Mannschaft des FC Bayern München werden übrigens nicht ab der JHV teilnehmen, da sie sich bereits in Bremen befinden, wo am Samstag die nächste Bundesliga-Partie für den Deutschen Meister ansteht. 

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes .

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Champions League im Live-Ticker: Kohler schießt gegen Favre und gibt Abwehr-Tipps

Borussia Dortmund empfängt im Champions-League-Achtelfinale Paris Saint-Germain und Ex-Trainer Thomas Tuchel - verfolgen Sie das Hinspiel am Dienstagabend hier im …
Champions League im Live-Ticker: Kohler schießt gegen Favre und gibt Abwehr-Tipps

Nach Horrorverletzung in 2. Liga: Kopfwunde bei KSC-Fußballer - So geht es ihm jetzt

Schockmoment beim Karlsruher SC: Der Luxemburger Dirk Carlson verletzt sich im Spiel gegen Osnabrück schwer am Kopf, Gegenspieler Assan Ceesay ist den Tränen nahe. Doch …
Nach Horrorverletzung in 2. Liga: Kopfwunde bei KSC-Fußballer - So geht es ihm jetzt

FC Bayern jagt Mega-Talent - Vertrag läuft aus, doch die Konkurrenz ist groß

Ein Mega-Talent könnte bald für den FC Bayern zu haben zu sein. Doch die Konkurrenz um einen Transfer wäre wohl groß.
FC Bayern jagt Mega-Talent - Vertrag läuft aus, doch die Konkurrenz ist groß

Schalke und zahlreiche Topklubs wollen Megatalent (16) vom FC Chelsea verpflichten

Der FC Schalke 04 ist offenbar scharf auf Samuel Iling vom FC Chelsea. An einem Transfer des Megatalents ist aber nicht nur der S04 interessiert.
Schalke und zahlreiche Topklubs wollen Megatalent (16) vom FC Chelsea verpflichten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.