Sieg gegen den AC Mailand

Khedira erreicht mit Juve das Pokal-Halbfinale

+
Jubel in Schwarz-Weiß: Andrea Barzagli (l.) und Juan Cuadrado (r.) freuen sich mit Torschütze Paulo Dybala.

Turin - Dank zweier früher Tore hat Juventus Turin das Halbfinale der Coppa Italia erreicht. Damit könnten Sami Khedira und Co. eine beeindruckende Serie ausbauen.

Fußball-Weltmeister Sami Khedira ist mit Juventus Turin ins Halbfinale der Coppa Italia eingezogen. In der Runde der letzten Acht setzte sich der Rekordsieger gegen den AC Mailand mit 2:1 (2:0) durch und darf weiter vom dritten Pokaltriumph in Folge träumen.

Paulo Dybala (10.) besorgte die frühe Führung für den italienischen Meister, mit einem sehenswerten Freistoß ins obere linke Eck erhöhte Miralem Pjanic (21.). Carlos Bacca (53.) erzielte nach der Pause den Anschlustreffer für die Gäste, die nach einer anschließenden Gelb-Roten Karte gegen Manuel Locatelli (54.) in Unterzahl spielen mussten. Khedira wirkte beim elfmaligen Pokalsieger über die gesamte Spieldauer mit.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hudson-Odoi: Aus einem speziellen Grund ließ er den Bayern-Wechsel platzen

Callum Hudson-Odoi war lange vom FC Bayern umworben. Doch nun gibt der Youngster ein klares Statement ab. Auch seine Äußerungen lassen keinen Zweifel aufkommen.
Hudson-Odoi: Aus einem speziellen Grund ließ er den Bayern-Wechsel platzen

Sensations-Rückkehr zum FC Bayern? Leistungsträger schwärmt über Ex-Trainer Guardiola

Hansi Flick bleibt aller Voraussicht nach erstmal Trainer des FC Bayern München. Für die Zeit danach hat der Klub offenbar drei Topfavoriten auserkoren. Einer davon: Pep …
Sensations-Rückkehr zum FC Bayern? Leistungsträger schwärmt über Ex-Trainer Guardiola

Flick? Guardiola? Tuchel? Lewandowski nennt seinen Favoriten für den Trainer-Posten beim FCB

Robert Lewandowski spielt eine überragende Saison beim FC Bayern München. Nun äußerte er sich zur Trainer-Frage.
Flick? Guardiola? Tuchel? Lewandowski nennt seinen Favoriten für den Trainer-Posten beim FCB

Nach Kreuzbandriss von Niklas Süle: Schock-Prognose für FC Bayern und Jogi Löw

Niklas Süle vom FC Bayern muss nach seinem Kreuzbandriss den nächsten Rückschlag hinnehmen. Die Ärzte weisen auf Komplikationen hin, die eine Rückkehr ungewiss machen. 
Nach Kreuzbandriss von Niklas Süle: Schock-Prognose für FC Bayern und Jogi Löw

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.