Medienbericht

Schürrle im Anflug auf Köln? Berater reagiert

+
Andre Schürrle kommt beim BVB nicht so richtig zum Zug.

Der abstiegsbedrohte Bundesliga-Tabellenletzte 1. FC Köln ist angeblich an einem Leihgeschäft von Fußball-Weltmeister Andre Schürrle (26) von DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund interessiert.

Köln - Der kicker berichtet am Donnerstag von einer Anfrage der Kölner. Der Berater des Offensivspielers dementierte die Meldung allerdings umgehend. „Ich habe kein Angebot für André Schürrle vorliegen. Wenn André ein Angebot vorliegen hätte, dann wüsste ich das“, sagte Ingo Haspel der Deutschen Presse-Agentur.

Der von einigen Verletzungen zurückgeworfene Schürrle soll in der Winter-Transferphase vom BVB an den Rhein wechseln, um als Stammspieler beim FC seine Chancen auf die Teilnahme an der WM 2018 in Russland zu erhöhen. Ex-England-Legionär Schürrle, der am Dienstag beim 5:0-Erfolg der Borussia im DFB-Pokal beim 1. FC Magdeburg die letzten 16 Minuten spielen durfte und sein Comeback feierte, ist noch bis 2021 an die Borussia gebunden.

Die Kölner, in der Liga noch sieglos und abgeschlagen Letzter, suchen vor allem in der Offensive nach Verstärkung. In neun Spielen gelangen erst drei Bundesligatreffer. Am Mittwoch gewannen die Geißböcke allerdings 3:1 im Erstliga-Pokalduell bei Hertha BSC in Berlin.

sid, dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bayern-Bosse verärgert über Boateng! Neue Agentur lockt FCB-Star mit Top-Angeboten

Die Trennung von Berater Nerlinger kam ziemlich überraschend. Nun sorgt ein Trip von Boateng nach New York für weiteren Wirbel. Wie lange wird Boateng noch beim FC …
Bayern-Bosse verärgert über Boateng! Neue Agentur lockt FCB-Star mit Top-Angeboten

„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut

Nach dem Remis gegen Frankreich salutierten die türkischen Spieler erneut geschlossen vor dem Fanblock. Zwei Bundesliga-Profis verweigerten den militärischen Gruß.
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut

FC Bayern vor Transfer-Hammer? Britische Medien bestätigen mögliches Interesse an Christian Eriksen

Thomas Müller ist bei den Bayern nicht mehr gesetzt. Der FC Bayern soll jetzt vor einem Transfer-Hammer stehen. Englische Medien bestätigen das angebliche …
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Britische Medien bestätigen mögliches Interesse an Christian Eriksen

Nach Wirbel um Instagram-Foto: Bierhoff stellt sich vor „total geknickte“ DFB-Stars

Die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can haben das Salut-Jubel-Foto von Cenk Tosun geliket. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.
Nach Wirbel um Instagram-Foto: Bierhoff stellt sich vor „total geknickte“ DFB-Stars

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.