Ablöse unter zehn Millionen Euro?

L'Equipe: Pariser Sturmjuwel vor Wechsel nach Dortmund

Manchester United vs Paris Saint-Germain
+
Jean-Kévin Augustin (Mitte) wechselt wohl von Paris Saint-Germain zum BVB. 

Dortmund - Der BVB investiert weiter in die Zukunft und hat sich laut Medienberichten mit Jean-Kévin Augustin von Paris Saint-Germain das nächste vielversprechende Talent geangelt. 

Nach Informationen der französischen Sporttageszeitung L'Equipe will der 19 Jahre alte Stürmer von Paris St. Germain im Sommer zum deutschen Vizemeister wechseln. Der BVB wäre demnach bereit, acht Millionen Euro zu zahlen. Augustin besitzt in Paris noch einen Vertrag bis 2018.

Beim französischen Meister absolvierte der U19-Europameister zehn Liga-Partien und ein Pokalspiel. Dabei erzielte er ein Tor und drei Torvorlagen. In der Champions League kam Augustin gegen Ludogorets Razgrad zu einem Kurzeinsatz.

Die Borussia hatte sich in der jüngeren Vergangenheit immer wieder mit hoffnungsvollen Nachwuchsleuten aus ganz Europa verstärkt.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flickt sorgt für Überraschung bei Kader-Nominierung - was steckt dahinter?

Der FC Bayern spielt am Donnerstag gegen Sevilla um den Supercup. Doch das Duell findet in Budapest ausgerechnet in einem Corona-Risikogebiet statt. Die Partie im …
FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flickt sorgt für Überraschung bei Kader-Nominierung - was steckt dahinter?

Bundesliga-Hammer! Kein einziger Spieler kommt zum Training - Klub muss Einheit absagen

Dicke Luft beim FSV Mainz 05: Wegen der Suspendierung von Stürmer Adam Szalai sind die Profis des Fußball-Bundesligisten in einen Streik getreten.
Bundesliga-Hammer! Kein einziger Spieler kommt zum Training - Klub muss Einheit absagen

Emotionale Anekdote live im TV: Ex-FCB-Star fängt Rummenigge am Parkplatz ab und weint fünf Minuten lang

Karl-Heinz Rummenigge hat die wohl emotionalste Anekdote seit langem bei Sky live im TV erzählt. Es geht dabei um Thiago und ganz viel Tränen.
Emotionale Anekdote live im TV: Ex-FCB-Star fängt Rummenigge am Parkplatz ab und weint fünf Minuten lang

Neuer Alaba-Wirbel! Abwehrchef fehlt gegen Schalke - Rummenigge äußert sich bei Sky zu Transfer-Posse

Der Streit zwischen Uli Hoeneß Alabas Berater Pini Zahavi bestimmte die Schlagzeilen. Beim Bundesligastart gegen Schalke 04 stand der Österreicher gar nicht im Kader.
Neuer Alaba-Wirbel! Abwehrchef fehlt gegen Schalke - Rummenigge äußert sich bei Sky zu Transfer-Posse

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.