Große Ehre

Manuel Neuer erneut "Welttorhüter des Jahres"

+
Manuel Neuer wurde nach 2013 auch 2014 vom IFFHS zum "Welttorhüter des Jahres" gewählt.

München - Große Ehre für Manuel Neuer. Zum zweiten Mal wurde die deutsche Nummer eins vom IFFHS zum Welttorhüter des Jahres gewählt. Bereits 2013 konnte Neuer den Titel gewinnen.

Bei der vom Internationalen Verband für Fußball-Geschichte und Statistik initiierten Abstimmung unter Redakteuren und Experten aus aller Welt erhielt Manuel Neuer mit großem Abstand die meisten Stimmen. Mit 216 Punkten erhielt Neuer satte 120 mehr als der Thibaut Courtois (FC Chelsea), der auf Rang zwei folgt. Dritter wurde Keylor Navas aus Costa Rica.

1. Manuel Neuer (Deutschland) 216 Punkte

2. Thibaut Courtois (Belgien) 96 Punkte

3. Keylor Navas (Costa Rica) 46 Punkte

4. Gianluigi Buffon (Italien) 26 Punkte

5. Claudio Bravo (Chile) 16 Punkte

6. Sergio Romero (Argentinien) 14 Punkte

7. Guillermo Ochoa (Mexico) 13 Punkte

8. Peter Cech (Tschechische Republik) 4 Punkte

9. Hugo Lloris (Frankreich) 2 Punkte

9. Vincent Enyeama (Nigeria) 2 Punkte

ep

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“

Der FC Bayern soll vor einem Transfer-Hammer stehen. Ein Landsmann von Christian Eriksen geht von einem Wechsel an die Isar aus - und erklärt auch die Gründe.
FC Bayern vor Transfer-Hammer? Dänen-Legende: „Passt wie Arsch auf Eimer!“

Kovac-PK im Live Ticker: Bayern-Coach über Müller: „... das war ein Fehler von mir“

Nach der Länderspielpause geht es am Samstag für den FC Bayern zum FC Augsburg. Vor der Partie spricht Niko Kovac auf der Pressekonferenz. Hier geht es ab 13:30 Uhr zum …
Kovac-PK im Live Ticker: Bayern-Coach über Müller: „... das war ein Fehler von mir“

FCB-Star auf dem Weg nach Berlin gesichtet! Was macht Boateng in der Hauptstadt?

Die Trennung von Berater Nerlinger kam ziemlich überraschend. Ein Trip von Boateng nach New York für weiteren Wirbel. Zudem reiste er am Dienstag nach Berlin. Warum? 
FCB-Star auf dem Weg nach Berlin gesichtet! Was macht Boateng in der Hauptstadt?

Kohfeldt hält salutierende Werder-Profis für ausgeschlossen

In Syrien herrscht Krieg – und dieses Thema hat längst den Fußball und nun auch den SV Werder Bremen erreicht. Türkische Nationalspieler bejubelten zuletzt ihre Tore bei …
Kohfeldt hält salutierende Werder-Profis für ausgeschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.