Profi hat Muskelfaserriss auskuriert

Reus gibt gegen Frankfurt Comeback bei Dortmund

Mischt wieder munter mit: Marco Reus steht am Samstag wieder im Kader von Borussia Dortmund.
+
Mischt wieder munter mit: Marco Reus steht am Samstag wieder im Kader von Borussia Dortmund.

Dortmund - Marco Reus meldet sich nach seinem Muskelfaserriss zurück. Laut BVB-Trainer Thomas Tuchel wird der Nationalspieler im Dortmunder Kader für das Spiel gegen Frankfurt stehen.

Fußball-Nationalspieler Marco Reus gibt am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Eintracht Frankfurt sein Comeback für Borussia Dortmund. Der Offensivspieler wird nach seinem am 4. März im Spiel gegen Bayer Leverkusen (6:2) erlittenen Muskelfaserriss im Oberschenkel in der Startformation stehen.

"Marco Reus wird spielen, dass weiß er selber noch nicht. Er wird beginnen", sagte Trainer Thomas Tuchel am Donnerstag. Reus wurde beim BVB in den vergangenen Wochen schmerzlich vermisst. "Wir vermissen ihn unendlich und brauchen ihn", sagte Tuchel.

Weitere Informationen zu Borussia Dortmund finden Sie auf dem Online-Portal des „Westfälischen Anzeiger“.

sid

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.