Während Zweitligaspiel in Spanien

Horror-Verletzung: Profi erleidet Platzwunde am besten Stück

Das mag man sich nicht mal vorstellen: Ein Zweitliga-Profi hat während eines Spiels eine schwere Verletzung an seinem besten Stück erlitten. Kaum zu glauben, dass es in diesem Zusammenhang auch eine gute Nachricht gibt.

Madrid - Der argentinische Verteidiger Mariano Bittolo erlitt im Meisterschaftsspiel der 2. spanischen Liga zwischen Albacete Balompie und SD Huesca (0:0) eine Platzwunde am Penis, die mit zehn Stichen genäht werden musste. Allerdings hat der Südamerikaner die Verletzung so gut überstanden, dass die behandelnden Ärzte davon ausgehen, dass er am kommenden Wochenende in der Segunda Division wieder zum Einsatz kommen kann.

Die Platzwunde hatte Bittolo durch seinen Mitspieler Roman Zozulya, der den Gaucho mit seinem Fuß unabsichtlich im Genitalbereich traf, erlitten. Zozulya war bei einer Kopfballabwehr hochgestiegen und hatte bei der Landung Bittolo mit den Stollen am Penis erwischt. Der Argentinier verließ sofort das Spielfeld und ließ die Wunde noch in der Kabine nähen.

Sehen Sie hier das Video, wie es zu dem unangenehmen Schlag kam. Aber Achtung - das ist mit Sicherheit nichts für schwache Männer-Nerven:

sid/tz

Rubriklistenbild: © Screenshot YouTube

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Gündogan und Can: Nach Wirbel um Türkei-Like - DFB fällt Entscheidung

Die deutschen Nationalspieler Ilkay Gündogan und Emre Can haben das Salut-Jubel-Foto von Cenk Tosun geliket. Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten.
Gündogan und Can: Nach Wirbel um Türkei-Like - DFB fällt Entscheidung

Dank spektakulärer Kooperation: Bundesliga-Spiel des FC Bayern läuft live im Free TV

Tolle Nachricht für alle Fans des FC Bayern: Schon bald wird ein Bundesligaspiel des Rekordmeisters live im Free TV zu sehen sein. Eine besondere Kooperation macht es …
Dank spektakulärer Kooperation: Bundesliga-Spiel des FC Bayern läuft live im Free TV

„Überwältigtes Meeeerci“: Münchner Kult-Gaststätte zur „Fußballkneipe des Jahres“ gewählt

Das „Stadion an der Schleißheimer Straße“ hat den prestigeträchtigen Preis „Fußballkneipe des Jahres“ gewonnen und sich via Facebook auf ganz eigene Art bedankt.
„Überwältigtes Meeeerci“: Münchner Kult-Gaststätte zur „Fußballkneipe des Jahres“ gewählt

Schwuler Profifußballer vor Outing? Neues Twitter-Profil sorgt für Aufsehen

Homosexualität und Profifußball - das verträgt sich nicht. Diese Haltung galt jahrzehntelang in der Männerdomäne. Nun scheint ein schwuler Kicker sein Outing …
Schwuler Profifußballer vor Outing? Neues Twitter-Profil sorgt für Aufsehen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.