Rekordmeister stellt die Weichen

Bericht: Ribéry unterschreibt beim FC Bayern - Robben zögert

+
Arjen Robben (l.) und Franck Ribéry im Trikot der Bayern.

Wird das Flügel-Duo des FC Bayern auseinandergerissen? Franck Ribéry wird seinen Vertrag verlängern, Arjen Robben hingegen zögert noch. Das berichtet die tz.

Bayern Münchens kongeniales Flügel-Duo "Robbery" droht auseinandergerissen zu werden. Während Franck Ribery das Vertragsangebot des deutschen Fußball-Rekordmeisters noch in dieser Woche annehmen und bis 2019 verlängern werde, zögere Robben. Das berichtet die Münchner tz.

Dem Niederländer (34) liegt wie dem Franzosen (35) ein Angebot für eine weitere Zusammenarbeit in der kommenden Saison vor. Ribery postete am Montag bei Instagram ein Bild, das ihn bei der Unterschrift zeigt, dazu die Zeile: "Ich bin stolz verkünden zu dürfen, dass ich gerade einen Vertrag bis 2019 beim FC Bayern unterschrieben habe." Allerdings löschte er den Beitrag kurz darauf wieder, wie tz.de berichtet.* Robben, der sich bereits vor Monaten Klarheit gewünscht hatte, hat dagegen offenbar andere lukrative Angebote.

Ribery spielt seit 2007, Robben seit 2009 für die Bayern. Größter gemeinsamer Erfolg war das Triple unter Trainer Jupp Heynckes 2013. Die Münchner Bosse hatten sich zuletzt zuversichtlich gezeigt, dass die beiden Superstars dem Klub erhalten bleiben werden.

SID

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klopp gewinnt deutsches Trainerduell gegen Tuchel - Siege für Atletico und Galatasaray

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool im mit Spannung erwarteten Duell gegen Thomas Tuchel und Paris SG gewonnen. Auch Atletico Madrid und Galatasaray Istanbul feiern …
Klopp gewinnt deutsches Trainerduell gegen Tuchel - Siege für Atletico und Galatasaray

Wo läuft die Champions League 2018/19? Übertragung der Spiele im TV und im Live-Stream

Wo kann man die Champions League 2018/2019 schauen? Alle Infos zur Übertragung der Spiele live im TV und im Live-Stream und die Termine im Sendeplan.
Wo läuft die Champions League 2018/19? Übertragung der Spiele im TV und im Live-Stream

Trotz Fährmanns Glanztag - biedere Schalker teilen Punkte mit Porto

Schalke 04 hat einen perfekten Start in die Champions-League-Saison verpasst. Im Heimspiel gegen den FC Porto reicht ein Treffer von Breel Embolo nicht.
Trotz Fährmanns Glanztag - biedere Schalker teilen Punkte mit Porto

Champions League im Ticker: BVB siegt dank Slapstick-Tor - S04 verpasst den Dreier

Es ist der Auftakt in der Champions League: Borussia Dortmund musste gegen den FC Brügge ran, der FC Schalke 04 empfing den FC Porto. Die „deutsche Konferenz“ zum …
Champions League im Ticker: BVB siegt dank Slapstick-Tor - S04 verpasst den Dreier

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.