„Das Gehirn“ geht

Nach 17 Jahren: Klopp und Assistent Buvac gehen getrennte Wege

+
FC Liverpool - Buvac und Klopp.

Teammanager Jürgen Klopp muss beim FC Liverpool künftig auf seinen langjährigen Assistenten und Vertrauten Zeljko Buvac verzichten, der ihn seit 17 Jahren als Co-Trainer bei allen Stationen im In- und Ausland unterstützt hatte.

Die Reds bestätigten am Montag, dass sich Buvac "aus persönlichen Gründen" eine Auszeit bis zum Saisonende nehme.

Laut übereinstimmenden englischen Medienberichten soll es zu unterschiedlichen Auffassungen zwischen Klopp und dem 56-Jährigen gekommen sein. Liverpool teilte mit, dass Buvac Angestellter des Renommierklubs bleiben werde. Weitere Kommentarer zur Causa Buvac werde es nicht geben.

Buvac sei „das Gehirn“ gewesen

In den Gazetten auf der Insel wird Buvac als "Gehirn" hinter Klopps "Gegenpressing" bezeichnet. Am Mittwoch (20.45 Uhr/Sky) steht für die Reds das Halbfinalrückspiel in der Champions League bei der AS Rom auf dem Programm. Das Hinspiel an der Anfield Road hatte die Klopp-Mannschaft mit 5:2 gewonnen.

Angeblich hätten die Spieler der Reds am Sonntag schockiert reagiert, als ihnen die Nachricht vom Abschied Buvacs mitgeteilt wurde. Angeblich soll es zuletzt quasi keine Kommunikation zwischen Klopp und Buvac mehr gegeben haben, der Assistent soll auch nicht mehr an Teamsitzungen teilgenommen haben.

SID

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ticker: Furiose erste Halbzeit reicht  DFB-Team gegen Russland - Sorge um Hector

Die Nationalmannschaft muss am 15. November in einem Freundschaftsspiel gegen Russland ran. Das DFB-Team braucht positive Erlebnisse, vielleicht schon gegen die …
Ticker: Furiose erste Halbzeit reicht  DFB-Team gegen Russland - Sorge um Hector

Russland hilflos gegen DFB-Elf

Eine furiose erste Halbzeit reicht: Vor dem Abstiegs-Endspiel gegen Holland hat die DFB-Elf Russland geschlagen. In der Startaufstellung standen vor allem junge Spieler. 
Russland hilflos gegen DFB-Elf

Spekulationen um seine Zukunft: Ist Lehmann bald nicht mehr Experte bei RTL?

Weil er bei einem Profi-Verein im Gespräch ist, könnte Jens Lehmann seinen Posten als Fußball-Experte bei RTL verlassen. Vielleicht gelingen ihm aber auch beide Jobs - …
Spekulationen um seine Zukunft: Ist Lehmann bald nicht mehr Experte bei RTL?

Frankfurt-Profi verrät: Stärke von Kovac bei der Eintracht wird zur Schwäche beim FC Bayern

Warum läuft es für Niko Kovac beim FC Bayern nicht so richtig? Sein ehemaliger Spieler aus Frankfurt zieht einen Vergleich zu Adi Hütter und spricht über Kovacs …
Frankfurt-Profi verrät: Stärke von Kovac bei der Eintracht wird zur Schwäche beim FC Bayern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.