Twitter-Trend nach Guardiolas Pummel-Vorwürfen

"Mats Pummels": Das ist das #dickefussballer-Traum-Team

Twitter, #dickefußllter-Traumelf
1 von 23
Als Chef-Trainer: Pep Gorgonzola
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
2 von 23
Sein Co: Jürgen Klopps
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
3 von 23
Den Kasten hütet Iker Quesadillas
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
4 von 23
Links hinten: Bixente Tiramisu
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
5 von 23
Innververteidiger: Mats Pummels
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
6 von 23
Und Valerien Iss-mehr-Mehl
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
7 von 23
Rechts hinten: Philipp Rahm
Twitter, #dickefußllter-Traumelf
8 von 23
Sechser: Thomas Schnitzelsperger

München - Twitter-User haben Pep Guardiolas Pummel-Vorwurf als Anstoß genommen und unter dem Hashtag #dickefussballer lustige Wortspiele mit den Namen aktiver und ehemaliger Profis gepostet. Wir haben daraus ein Dream-Team gebastelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

2:2 nach 0:2: Schalke schafft nächste Last-Minute-Aufholjagd

Den FC Schalke 04 darf in dieser Saison niemand vorzeitig abschreiben. Im Revierderby gegen Dortmund machte er aus einem 0:4 noch ein 4:4. Diesmal glich der …
2:2 nach 0:2: Schalke schafft nächste Last-Minute-Aufholjagd

"Ein Schock" - Bremen verspielt Sieg gegen Mainz

Lange sieht es nach einem Heimsieg aus. Werder Bremen geht gegen Mainz schnell 2:0 in Führung. Doch der Club aus Rheinhessen gibt nicht auf und hat am Ende Glück. …
"Ein Schock" - Bremen verspielt Sieg gegen Mainz

Özil ballert Arsenal zum Sieg gegen Newcastle

Nationalspieler Mesut Özil hat für seine Gunners das goldene Tor im Spiel gegen Newcastle United erzielt. Bei dem 1:0-Erfolg im heimischen Stadion sorgte der Deutsche …
Özil ballert Arsenal zum Sieg gegen Newcastle

FCB im Glück vor Pokal-Hit - Müller verschärft VfB-Krise

Der FC Bayern zittert sich vor dem Pokal-Klassiker gegen den BVB zu einem Sieg in Stuttgart. In allerletzter Sekunde verschießen die Schwaben einen Elfmeter.
FCB im Glück vor Pokal-Hit - Müller verschärft VfB-Krise

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.