Vor Partie gegen FC Bayern

Neuer Vertrag für Eintracht-Coach Kovac kein Thema - ohne Hasebe

+
Niko Kovac hat bei den Hessen noch einen Vertrag bis 2019.

Wie geht‘s weiter beim Eintracht-Coach? Eine Vertragsverlängerung mit Eintracht Frankfurt ist für Cheftrainer Niko Kovac zurzeit kein Thema.

Frankfurt/Main - „Mit mir hat aus dem Club noch keiner gesprochen. Mein jetziger Vertrag läuft gerade ein halbes Jahr. Das müsste dazu genügen“, sagte er vor dem Fuball-Bundesligaspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen Bayern München entsprechende Spekulationen. Kovac' Kontrakt läuft noch bis 2019. Auch Mutmaßungen über einen Wechsel zu einem anderen Club wies er zurück: „Ich kenne nicht einen Verantwortlichen von Bayern oder Bayer Leverkusen, die meinen Namen in den Mund genommen haben.“

Wichtiger als diese Spekulationen ist für Kovac das Duell gegen den Rekordmeister, der nach dem 3:1-Sieg in der Champions League gegen Paris Saint-Germain anreist und schon Herbstmeister werden kann. „Die Bayern kommen mit einem Hoch zu uns“, sagte er. „Wenn wir das spielen, was wir können, werden wir den Bayern wehtun können.“

Hasebe fehlt wegen einer Grippe

Am erfolgreichsten agierte der Tabellenachte, der bei den vergangenen beiden Gastspielen der Münchner jeweils ein Remis erreichte, bisher aus der Defensive. Allerdings müssen die Hessen auf eine defensive Stammkraft verzichten: Makoto Hasebe fällt wegen einer Grippe aus. Für ihn dürfte Gelson Fernandes in die Startelf rücken, auch Marc Stendera wäre eine Option.

„Wir müssen einen Toptag erwischen und die Bayern einen nicht so guten haben. Dann haben wir die Chance, weiter die Auswärtstabelle anzuführen“, sagte Kovac vor der Begegnung gegen seinen Ex-Club, für den er als Profi von 2001 bis 2003 aktiv war. Auf fremden Plätzen holte die Eintracht bisher 15 Punkte, die Bayern 13.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Offiziell: Hainer neuer Vereinschef des FC Bayern - er übernimmt zudem ein weiteres Hoeneß-Amt

Der Topfavorit auf die Nachfolge von Bayern-München-Präsident Uli Hoeneß ist von den Vereinsmitgliedern bei der JHV des FCB bestätigt worden. Hier stellen wir Herbert …
Offiziell: Hainer neuer Vereinschef des FC Bayern - er übernimmt zudem ein weiteres Hoeneß-Amt

Abstiegskampf – warum das Wort beim SV Werder auf dem Index steht

Bremen – Es gehört beim SV Werder Bremen zum Service, seit vielen Jahren schon, und auch nach dem Heimspiel gegen den SC Paderborn machte der Verein keine Ausnahme.
Abstiegskampf – warum das Wort beim SV Werder auf dem Index steht

Bundesliga-Legende verstorben - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

Die Fußballwelt trauert um Detlef Pirsig. Der sogenannte „Eisenfuß“ bestritt über 300 Bundesliga-Partien und lehrte dabei sogar Gerd Müller das Fürchten.
Bundesliga-Legende verstorben - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

Sky-Moderatorin verrät, was sie bei der Arbeit drunter trägt

Esther Sedlaczek informiert ihre Instragram-User über ihre Unterwäsche. Die Sky-Moderatorin macht das mitten im Bundesliga-Spiel von Union Berlin.
Sky-Moderatorin verrät, was sie bei der Arbeit drunter trägt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.