Vertrag bis 2020

Offiziell: Hansa-Rostock hat neuen Trainer

+
Hansa Rostock hat einen neuen Trainer.

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat einen neuen Trainer. Das gab der Verein nun offiziell bekannt.

Rostock - Hansa Rostock hat wie erwartet Jens Härtel als neuen Trainer verpflichtet. Dies teilte der Klub am Mittwochabend mit. Der 49-Jährige tritt die Nachfolge des beurlaubten Pawel Dotschew an und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020. Härtel (49) war bis November beim Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg tätig gewesen.

Als Härtels Co-Trainer holte Hansa zudem Ronny Thielemann, am Samstag hatte der Klub Hansa bereits die Verpflichtung von Ex-Profi Martin Pieckenhagen als Sportvorstand mitgeteilt. Das Trio wird sich am Donnerstag auf die Reise zum Trainingslager ins türkische Belek machen.

Unter Dotschew (53) konnte Hansa die sportlichen Erwartungen in der laufenden Saison nicht erfüllen. Die Mecklenburger wollten aufsteigen, stehen nach dem 20. Spieltag aber nur auf Rang acht.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nübel vor Schalke-Abgang: Ist der FC Bayern schon wesentlich weiter als gedacht? Eines sorgt für Verstimmung

Holt der FC Bayern München Torwart-Talent Alexander Nübel vom FC Schalke 04? Angeblich ist der Rekordmeister schon weiter als gedacht.
Nübel vor Schalke-Abgang: Ist der FC Bayern schon wesentlich weiter als gedacht? Eines sorgt für Verstimmung

Mario Götze erzürnt mit Foto die Dortmunder Fans - wegen FC Bayern: „Nicht dein Ernst“

Ex-Bayer Mario Götze musste sich oft mit Verräter-Vorwürfen aus dem BVB-Lager auseinander setzen. Ein Instagram-Post ließ die Dortmunder nun erneut überkochen.
Mario Götze erzürnt mit Foto die Dortmunder Fans - wegen FC Bayern: „Nicht dein Ernst“

Zahlreiche Schmuddel-Anfragen von hübschen Frauen - Mats Hummels kommt ins Grübeln

Huch! Was ist da denn los? Mats Hummels sieht sich mit zahlreichen Anfragen konfrontiert, die wohl in die Schmuddel-Schublade gehören. Der Star des FC Bayern München ist …
Zahlreiche Schmuddel-Anfragen von hübschen Frauen - Mats Hummels kommt ins Grübeln

Eklat beim ZDF-Sportstudio: Bundesliga-Größe sagt TV-Auftritt ab

Das „Aktuelle Sportstudio“ im ZDF gilt als Institution. Eine Einladung in die Sendung wird von vielen als Ehre empfunden. Ein Gast verzichtet am Karsamstag aber lieber …
Eklat beim ZDF-Sportstudio: Bundesliga-Größe sagt TV-Auftritt ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.