Abschied am Saison-Ende

Kult-Torwart Petr Cech verkündet Karriere-Ende via Social Media, will aber noch einen Titel holen

Petr Cech hat sein Karriere-Ende bekannt gegeben.
+
Petr Cech hat sein Karriere-Ende bekannt gegeben.

Der tschechische Welttorhüter Petr Cech hat sein Karriere-Ende bekannt gegeben. Die aktuelle Saison will er beim FC Arsenal aber noch einen Titel holen.

London - „Time to say Good bye“ für den tschechischen Torhüter Petr Cech. Via Twitter verkündete der 36-Jährige, dass er seine Karriere am Ende der Saison beenden werde. 

„Dies ist meine 20. Saison als Profi und es sind 20 Jahre seitdem ich meinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben habe. Deshalb fühlt es sich nach der richtigen Zeit an, um mein Karriere-Aus am Ende dieser Saison bekannt zu geben“, schrieb Cech. 

Da er in seinen 15 Jahren in der Premier League jeden möglichen Titel gewonnen habe, „fühlt es sich so an, als hätte ich alles erreicht was ich mir vorgenommen hatte“, erklärte der Tscheche weiter. In der laufenden Saison werde er weiterhin hart arbeiten, um dem FC Arsenal einen weiteren Titel hinzuzufügen. Danach freue er sich aber auch auf alles, was das Leben außerhalb des Spielfeldes zu bieten habe, so Cech.

Mit seinem aktuellen Verein FC Arsenal gewann Petr Cech den englischen FA Cup. Seine beste Zeit hatte er mit dem FC Chelsea, mit dem er unter anderem viermal englischer Meister wurde, sowie die Champions League (2012) und die UEFA Europa League (2013) gewann.

Lesen Sie auch: Nach einem Fauxpas der Spieleentwickler von FIFA 2019 hat sich Torwart Peter Cech zu Wort gemeldet. Er nimmt es mit Humor.

rjs

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Zimmer „voller Blut“: Cristiano Ronaldos Friseur offenbar in Schweizer Hotel ermordet
Fußball

Zimmer „voller Blut“: Cristiano Ronaldos Friseur offenbar in Schweizer Hotel ermordet

Am Freitag fand die Polizei in einem Schweizer Hotel einen ermordeten Portugiesen. Mehreren Medienberichten zufolge soll es sich um Cristiano Ronaldos Friseur handeln.
Zimmer „voller Blut“: Cristiano Ronaldos Friseur offenbar in Schweizer Hotel ermordet
"Wunderkind" Moukoko trifft erneut doppelt für Dortmunds U17
Fußball

"Wunderkind" Moukoko trifft erneut doppelt für Dortmunds U17

"Wunderkind" Youssoufa Moukoko setzt in der U17 des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund seine Torejagd fort.
"Wunderkind" Moukoko trifft erneut doppelt für Dortmunds U17
Deutscher WM-Spieler rauchend im Urlaub erwischt
Fußball

Deutscher WM-Spieler rauchend im Urlaub erwischt

Überraschendes Bild eines deutschen Nationalspielers. Nach dem WM-Aus entspannt Marvin Plattenhardt am Meer. In der Hand: eine Zigarette.
Deutscher WM-Spieler rauchend im Urlaub erwischt
TV-Hammer bei Sky: Moderatoren-Legende Jörg Wontorra verkündet Aus - Er hat schon neue Pläne
Fußball

TV-Hammer bei Sky: Moderatoren-Legende Jörg Wontorra verkündet Aus - Er hat schon neue Pläne

Fußball-Fans werden künftig auf ein bekanntes Gesicht in der TV-Berichterstattung verzichten müssen. Jörg Wontorra verkündete sein Sky-Aus.
TV-Hammer bei Sky: Moderatoren-Legende Jörg Wontorra verkündet Aus - Er hat schon neue Pläne

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.