FIFA-Regelung macht es möglich

Pfeift Schiedsrichterin Steinhaus bald in der Champions League?

+
Bibiana Steinhaus könnte in einigen Jahren in der Champions League Spiele leiten.

Das wäre ein Ding! Bundesliga-Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus könnte in naher Zukunft Spiele in der Champions League der Herren pfeifen.

Update vom 8. Mai 2019: Bibiana Steinhaus ist die erste Schiedsrichterin im Profi-Fußball gewesen und überzeugte durch Leistungen. Nun bekam die 40-Jährige eine Playboy-Anfrage - so reagierte sie.

Seit 2007 ist Bibiana Steinhaus Schiedsrichterin in der 2. Bundesliga, seit September 2017 pfeift sie in der 1. Bundesliga - und in absehbarer Zeit sogar in der Champions League der Herren? Das wäre tatsächlich möglich! Grund hierfür ist eine Regelung seitens der FIFA. „FIFA-Schieds­rich­ter, und auch Schieds­rich­te­rin­nen, müs­sen min­des­tens zwei Jahre auf der höchs­ten Män­ner­ebe­ne in ihrem Land tätig sein, bevor sie für in­ter­na­tio­na­le Wett­be­wer­be der Her­ren auf die Liste kom­men kön­nen“, erklärte ein UE­FA-Spre­cher auf Anfrage der Bild.

Das bedeutet: Ab der Saison 2019/20 könnte die 38-jährige Steinhaus, die mit dem ehemaligen englischen Schiedsrichter Howard Webb liiert ist und zur Weltschiedsrichterin des Jahres 2017 gekürt wurde, zunächst in der UEFA Europa League eingesetzt werden. Bestätigt sie da dann ihre Leistungen, ist es möglich, dass die Polizeibeamtin auch in der Königsklasse eingesetzt als Schiedsrichterin wird - als erste Spielleiterin überhaupt. 

Zu ihren Chancen wollte und konnte Bibiana Steinhaus zunächst nichts sagen.

fw

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trotz 2:0-Führung: Klinsmann und Hertha verpassen Befreiungsschlag gegen Frankfurt 

Auch im zweiten Spiel als Cheftrainer von Hertha BSC kann Jürgen Klinsmann keinen Sieg einfahren. Gegen Eintracht Frankfurt holt die Alte Dame immerhin einen Punkt.
Trotz 2:0-Führung: Klinsmann und Hertha verpassen Befreiungsschlag gegen Frankfurt 

Spielt der FC Bayern unter Hansi Flick besser als unter Kovac? Das sagen die Daten 

Spielt der FC Bayern München unter seinem Trainer Hansi Flick einen besseren Fußball, als noch unter Niko Kovac? Das sagen die Statistiken.
Spielt der FC Bayern unter Hansi Flick besser als unter Kovac? Das sagen die Daten 

Niederschmetternde Prognose: Sky gibt FC Bayern fast keine Chance mehr auf den Meistertitel

Die Tabellenspitze in der Bundesliga ist heiß umkämpft wie lange nicht. Laut einer neuen Statistik haben aber weder die Bayern noch der BVB nennenswerte Titelchancen.
Niederschmetternde Prognose: Sky gibt FC Bayern fast keine Chance mehr auf den Meistertitel

Erling Haaland: FC Bayern oder Borussia Dortmund? Plötzliche Wende im Transfer-Poker

Erling Haaland ist in aller Munde. Offenbar ist Salzburgs Knipser für einen Schnäppchen-Preis zu haben - schlagen der FC Bayern oder BVB zu? Jetzt gibt es eine Wende.
Erling Haaland: FC Bayern oder Borussia Dortmund? Plötzliche Wende im Transfer-Poker

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.