Auch Werner soll bleiben

Rangnick will vorzeitig mit Hasenhüttl verlängern

Borussia Dortmund - RB Leipzig
+
Vergangenes Wochenende feierten Ralf Rangnick (li.) und Ralph Hasenhüttl einen Sieg über Borussia Dortmund

Ralph Hasenhüttl zählt mittlerweile zu den großen Trainer-Namen in der Bundesliga. RB Leipzig will den Österreicher deshalb nun auch schnell langfristig binden.

Leipzig - Sportdirektor Ralf Rangnick hält eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit Cheftrainer Ralph Hasenhüttl schon vor Ablauf dieser Saison für möglich. „Ralph hat noch einen Vertrag bis Sommer 2019 - und wir werden uns in der Winterpause sicher auch damit beschäftigen, den Kontrakt eventuell vorzeitig zu verlängern“, sagte Rangnick in einem Interview der Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung.

Auch beim heftig umworbenen Nationalstürmer Timo Werner ist er hinsichtlich eines Verbleibs bei den Leipzigern optimistisch. „Ich bin ziemlich sicher, dass Timo seine Zukunft in den nächsten Jahren in Leipzig sieht.“Der zuletzt verletztungsgeplagte Werner soll am Wochenende gegen seinen Ex-Club VfB Stuttgart wieder von Anfang an auflaufen.

Auch Rangnick ist in Vertragsgesprächen

Priorität hat beim Champions-League-Starter jedoch der Verbleib von Rangnick selbst. Dessen Vertrag läuft 2019 aus. RB-Vorstandschef Oliver Mintzlaff befindet sich bereits in Vertragsgesprächen mit seinem Sportchef und geht von einem längerfristigen Kontrakt für Rangnick aus. Beide Seiten seien sich bereits sehr nahegekommen, eine Verlängerung könne in naher Zukunft erfolgen.

RBs Erfolgscoach Hasenhüttl hatte seine Trainerkarriere 2007 bei der SpVgg Unterhaching begonnen. Über die Stationen Aalen und Ingolstadt kam er im vergangenen Sommer zum damaligen Bundesliganeuling nach Leipzig. 

dpa/fn

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Begeisterter Jürgen Klopp motiviert U21 mit höchst emotionaler Videobotschaft

Am Sonntag trifft die deutsche U21 im EM-Finale auf Spanien. Jürgen Klopp sendete dem Team eine emotionale Videobotschaft - und motivierte sie mit eigener Erfahrung.
Begeisterter Jürgen Klopp motiviert U21 mit höchst emotionaler Videobotschaft

Corona-Irrsinn beim FC Bayern: Niklas Süle nach „falsch positivem“ Test wieder im Mannschaftstraining

Niklas Süle wurde vor neun Tagen positiv auf das Coronavirus getestet. Nachdem alle nachfolgenden Tests negativ ausgefallen waren, kehrte der Innenverteidiger ins …
Corona-Irrsinn beim FC Bayern: Niklas Süle nach „falsch positivem“ Test wieder im Mannschaftstraining

FC Bayern gegen Köln im Ticker: Besonderes Geschenk für Coutinho - Kurioser Stadiongast

Der FC Bayern München empfängt am fünften Spieltag der Bundesliga den 1. FC Köln. Gegen den Aufsteiger sind die Roten Favorit, haben aber mit Störfeuern zu kämpfen. Die …
FC Bayern gegen Köln im Ticker: Besonderes Geschenk für Coutinho - Kurioser Stadiongast

FC Bayern sichert sich Top-Talent - doch beim Transfer gab es Ärger

Der FC Bayern verpflichtet Top-Talent Armindo Sieb von 1899 Hoffenheim. Der Bundesliga-Rivale reagiert wegen des Transfers verärgert.
FC Bayern sichert sich Top-Talent - doch beim Transfer gab es Ärger

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.