Rekorde am laufenden Band

Die beeindruckende Statistik des Robert Lewandowski - Torjäger auf Rekordjagd

Robert Lewandowski vom FC Bayern München hat eine beeindruckende Statistik als Torjäger. Er kann Titel, Rekorde und überragende Zahlen vorweisen.

  • Robert Lewandowski ist der treffsicherste ausländische Spieler in der Bundesliga-Geschichte.
  • Der Stürmer ist alleiniger Rekordtorschütze seines Heimatlandes Polen.
  • Seine Statistik brachte ihm Einträge im Guinness Buch der Rekorde.

München - Robert Lewandowski gehört seit Jahren zu den besten Angreifern auf diesem Planeten. Der Stürmer des FC Bayern München schießt Tore wie am Fließband und sammelt eifrig Titel und Rekorde. Seine Karriere begann für Lewandowski im Alter von acht Jahren. Nach der Jugend ging es zu Delta Warschau. Nach weiteren Stationen in der 3. und 2. Liga kam der Wechsel in die polnische PKO Ekstraklasa zu Lech Posen, wo seine Karriere richtig Fahrt aufnahm. In den Spielzeiten 2008/09 und 2009/10 kam er für Lech Posen in der ersten polnischen Liga, der PKO Ekstraklasa, auf 32 Treffer und 15 Vorlagen in 58 Spielen. Nachdem sich Lewandowski in Diensten von Borussia Dortmund auch europaweit einen Namen gemacht hatte, folgte 2014 der Wechsel zum Rekordmeister FC Bayern München.

Die Bundesligastatistiken von Robert Lewandowski

Seit Sommer 2010 geht Robert Lewandowski in der Bundesliga auf Torejagd. Zunächst vier Jahre für Borussia Dortmund, seit 2014 für den FC Bayern München. Mit aktuell 236 Treffern ist der Pole der treffsicherste ausländische Spieler im deutschen Fußball-Oberhaus und liegt auf Platz 3 der ewigen Torschützenliste (Stand: 09.07.2020). Zudem zeigt seine Statistik, dass der Pole ein sehr fairer Spieler ist.

Statistik: Robert Lewandowski in der Bundesliga (Stand: 09.07.2020)

SaisonVereinEinsätzeToreVorlagenGelbe KartenRote Karten
10/11Borussia Dortmund33834-
11/12Borussia Dortmund3422104-
12/13Borussia Dortmund3124721
13/14Borussia Dortmund3320103-
14/15FC Bayern München31177--
15/16FC Bayern München323052-
16/17FC Bayern München333075-
17/18FC Bayern München302921-
18/19FC Bayern München3322102-
19/20FC Bayern München313445-
Insgesamt32123665271

Auch im DFB-Pokal kann Robert Lewandowski beeindruckende Zahlen vorweisen. In 48 Einsätzen für den BVB und den FC Bayern erzielte der Stürmer 46 Tore und bereite elf Treffer vor.

Robert Lewandowski beim Torjubel.

Robert Lewandowski: Seine Auftritte in den internationalen Wettbewerben

Robert Lewandowski feierte am 17. Juli 2008 sein Debüt im Europapokal. An diesem Tag spielte er mit Lech Posen in der UEFA-Cup-Qualifikation bei Xäzär Länkäran in Aserbaidschan. Im selben Spiel schoss er zudem auch sein Premierentor auf der internationalen Bühne. Es sollten viele weitere für die Statistik folgen - und ein ganz individueller Jubel über seine Tore.

Statistik: Lewandowski im Europapokal (Stand: 27.02.2020)

WettbewerbEinsätzeToreVorlagenGelbe KartenRote Karten
UEFA Champions League8664189-
Europa League / UEFA Cup14232-
Qualifikation EL / UEFA Cup1051--
Nationalmannschaft11261217-

Mit 60 Toren ist der polnische Superstar Rekordtorschütze seines Heimatlandes.

Robert Lewandowski ist Rekordtorschütze Polens

Die Titel-Statistik von Robert Lewandowski

Nicht nur die persönlichen Statistiken von Robert Lewandowski sind überragend. Auch seine Titelsammlung ist immens. Seit der Saison 2019/20 darf sich der Stürmer achtfacher Deutscher Meister und zudem Triple-Sieger nennen. Nur wenige Spieler haben mehr Titel in der Bundesliga geholt. (Alle Zahlen Stand 2020)

Ein Überblick über die Erfolge des Polen:

Champions-League-Sieger: 2020

Deutscher Meister: 2011, 2012, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019, 2020

Deutscher Pokalsieger: 2012, 2016, 2019, 2020

Deutscher Superpokalsieger: 2014, 2017, 2018, 2019

Polnischer Meister: 2010

Polnischer Pokalsieger: 2009

Polnischer Superpokalsieger: 2010

Persönliche Auszeichnungen für RL9

Bundesliga-Torschützenkönig: 2014, 2016, 2018, 2019, 2020

Polens Fußballer des Jahres: 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2019

Polens Sportler des Jahres: 2015

Torschützenkönig der Ekstraklasa: 2010

Tor des Monats: September 2013, September 2015

Polens Newcomer des Jahres: 2008

Polen Neuentdeckung der Saison: 2009

Die zahlreichen Rekorde des Robert Lewandowski

Robert Lewandowski* steht mit vier Einträgen im Guinness Buch der Rekorde. Dieses Kunststück gelang ihm in einem einzigen Spiel. Am 22. September 2015 schoss der Pole fünf Treffer beim 5:1-Sieg des FC Bayern München gegen den VfL Wolfsburg. Da er damals die Treffer zwischen der 51. und 60. Minute erzielte, schoss er zugleich den schnellsten Hattrick (in 3:22 Minuten) sowie den schnellsten Vierer- und Fünferpack (in 5:42 bzw. 8:59 Minuten) - und das als Einwechselspieler, denn Lewandowski wurde erst zur zweiten Halbzeit eingewechselt. Das hatte es in der Bundesliga-Historie zuvor noch nie gegeben.

Auch in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland stellte Robert Lewandowski einen neuen Rekord auf. Mit 16 Treffern ist der Weltstar neuer Rekordtorschütze bei einer Qualifikationsrunde in Europa - und damit besser als Cristiano Ronaldo. CR7 kam in derselben Qualifikation „nur“ auf 15 Tore. Der vorherige Rekord hatte 20 Jahre bestand. Damals kam Predrag Mijatovic in der Qualifikation für die WM 1998 für Jugoslawien auf 14 Treffer.

In dieser Statistik hat Robert Lewandowski auch Gerd Müller überholt

Am 9. Spieltag der Saison 2019/20 traf der Pole beim Sieg über Union Berlin und konnte damit an den ersten neun Spieltagen Tore erzielen. Somit übertraf Lewandowski Gerd Müller und stellte einen neuen Rekord auf.

Am 9. November 2019 konnte sich der Stürmer bei zwei weiteren Statistiken die Krone aufsetzen. Beim 4:0-Sieg am 11. Spieltag über Borussia Dortmund erzielte Lewandowski seine Saisontreffer 15 und 16. Er ist damit der erste Spieler in der Bundesliga-Statistik, der in elf Spielen in Folge traf. Zudem knackte der FCB-Stürmer einen Uralt-Rekord von Gerd Müller. Der „Bomber der Nation“ kam in der Spielzeit 1968/69 auf 15 Treffer in den ersten elf Spielen.

Lesen Sie mehr über die beeindruckende Karriere des Robert Lewandowski sowie über sein Privatleben und Ehefrau Anna Lewandowska.

pmo

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Rubriklistenbild: © dpa / Sven Hoppe

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zoff am Rhein: Beim 1. FC Köln geht es wieder hoch her

Am Wochenende trifft Arminia Bielefeld auf den 1. FC Köln. Bei den Rheinländern gibt es derzeit viel Zündstoff.
Zoff am Rhein: Beim 1. FC Köln geht es wieder hoch her

Bundesliga-Hammer! Kein einziger Spieler kommt zum Training - Klub muss Einheit absagen

Dicke Luft beim FSV Mainz 05: Wegen der Suspendierung von Stürmer Adam Szalai sind die Profis des Fußball-Bundesligisten in einen Streik getreten.
Bundesliga-Hammer! Kein einziger Spieler kommt zum Training - Klub muss Einheit absagen

Schalke 04: Trainer David Wagner vor dem Aus! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste

Der FC Schalke steht nach dem Debakel zum Saisonauftakt gehörig unter Druck. Coach David Wagner ist angezählt. Angeblich gibt es eine geheime Nachfolger-Liste.
Schalke 04: Trainer David Wagner vor dem Aus! Mega-Kandidaten auf der Nachfolger-Liste

FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flick überrascht bei Kader-Nominierung - was steckt dahinter?

Der FC Bayern spielt am Donnerstag gegen Sevilla um den Supercup. Doch das Duell findet in Budapest ausgerechnet in einem Corona-Risikogebiet statt. Die Partie im …
FC Bayern gegen Sevilla im Live-Ticker: Flick überrascht bei Kader-Nominierung - was steckt dahinter?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.