Vor Spiel gegen Besiktas

Roman Bürki weiter degradiert – jetzt kommt es für den Torwart knüppeldick

BVB-Torwart Roman Bürki schaut skeptisch
+
Nur noch Torwart Nummer vier. Roman Bürki wurde vor dem BVB-Spiel gegen Besiktas weiter degradiert.

Vor dem BVB-Spiel gegen Besiktas muss Roman Bürki die nächste Klatsche einstecken. Der Torwart befindet sich in der Hierarchie von Borussia Dortmund im freien Fall.

Dortmund - Der einstige Stammkeeper stand in der laufenden Saison noch keinmal im Kader von Borussia Dortmund.
RUHR24* erfuhr: BVB-Torwart Roman Bürki kassiert vor dem Spiel gegen Besiktas die nächste Klatsche.

Der 30-Jährige befindet sich in der Hierarchie der Dortmunder im freien Fall. Trainer Marco Rose hat sich vielsagend dazu geäußert. *RUHR24 ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

City-Star Aké trifft in der Champions League - Minuten später kommt es zum Schicksalsschlag in der Heimat
Fußball

City-Star Aké trifft in der Champions League - Minuten später kommt es zum Schicksalsschlag in der Heimat

An diesen Tagen wird sich Nathan Ake für immer erinnern. Der Verteidiger von Manchester City schoss zwar sein erstes Tor, erlitt jedoch wenig später einen schweren …
City-Star Aké trifft in der Champions League - Minuten später kommt es zum Schicksalsschlag in der Heimat

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.