Nach knapp zwei Jahren

Rückkehr zur alten Wirkungsstätte: Martin Harnik verlässt Hannover 96

+
Martin Harnik verlässt Hannover 96 nach knapp zwei Jahren wieder. 

Martin Harnik kehrt zurück an alte Wirkungsstätte. Der Österreicher verlässt nach knapp zwei Jahren Hannover 96, bleibt aber in Norddeutschland.

Bremen - Martin Harnik wechselt innerhalb der Bundesliga von Hannover 96 zu Werder Bremen. Beide Clubs einigten sich am Freitag auf einen Transfer des Angreifers. Werder zahlt rund drei Millionen Euro Ablöse für den 30 Jahre alten Österreicher, der bereits von 2007 bis 2009 für die Hanseaten aktiv war und in dieser Zeit auf 17 Einsätze in der Fußball-Bundesliga kam.

„Ein Spieler der uns sofort verstärkt“ 

„Wir sind sehr froh, dass wir Martin zu Werder Bremen zurückholen konnten. Er ist ein Spieler, der uns sportlich sofort verstärkt und zugleich kaum Eingewöhnungszeit braucht, da er die Strukturen des Vereins und das Umfeld bestens kennt“, sagte Bremens Geschäftsführer Frank Baumann.

Während Hannover in Harnik einen Österreicher verliert, steht ein weiterer Spieler aus der Alpenrepublik kurz vor einem Wechsel zu 96. Nach übereinstimmenden Medienberichten wollen die Niedersachsen Defensivspieler Kevin Wimmer vom Premier-League-Absteiger Stoke City ausleihen. Wimmer, der in der Bundesliga bereits für den 1. FC Köln spielte, hat den Medizincheck in Hannover schon absolviert.

Weitere Informationen zum Wechsel von Martin Harnik und Werder Bremen finden Sie auf deichstube.de*.

*deichstube.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.


dpa


Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Dortmund kontert Bayern-Attacke: Sieg in Leipzig

Im Titelkampf hat Borussia Dortmund einen ganz wichtigen Sieg geschafft. Auch ohne seinen Kapitän setzte sich der BVB in Leipzig durch und bleibt weiter klar vor den …
Dortmund kontert Bayern-Attacke: Sieg in Leipzig

Pleiten für Bayer und VfB - Dortmund zittert sich zum Sieg

Pleiten für die Kellerkinder: Die Krisenklubs der Bundesliga-Hinrunde sind mit Negativerlebnissen ins Pflichtspieljahr 2019 gestartet.
Pleiten für Bayer und VfB - Dortmund zittert sich zum Sieg

0:1 im Nordduell gegen Bremen: Hannover wie ein Absteiger

Das Nordduell gegen Werder Bremen geht mit 0:1 verloren. Bei Hannover 96 ist von einem Neustart im Abstiegskampf nichts zu spüren. Im Gegenteil: Der Tabellenvorletzte …
0:1 im Nordduell gegen Bremen: Hannover wie ein Absteiger

Turbulente Schlussphase: VfB verpasst Punkt im Abstiegskampf

Der VfB Stuttgart zeigt Moral, als er gegen den FSV Mainz 05 schon deutlich zurückliegt. Die Schlussminuten werden dramatisch, am Ende reicht es nicht. Im Abstiegskampf …
Turbulente Schlussphase: VfB verpasst Punkt im Abstiegskampf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.