Party ohne den Mittelfeldspieler

Schalke 04: Florian Flick operiert – Spieler bei Aufstiegsfeier nicht dabei

Florian Flick umarmt mit Maske im Gesicht Rodrigo Zalazar beim FC Schalke 04.
+
Florian Flick verpasste nach dem Aufstieg und Titelgewinn die Feier des FC Schalke 04 an der Arena wegen einer Operation.

Florian Flick stand in 27 von 34 Zweitliga-Spielen des FC Schalke 04 auf dem Platz. Die Aufstiegsfeier verpasste er aber – wegen einer Operation. Hier mehr erfahren:

Gelsenkirchen – Der S04 feierte eine große Party mit über 22.000 Fans an der Veltins-Arena. Doch einer fehlte: Florian Flick verpasste die Schalker Aufstiegsfeier wegen einer Operation, wie RUHR24 verrät.

Der Mittelfeldspieler konnte daher am Montagabend nicht dabei sein, meldete sich aber am Tag danach zu seinem Gesundheitszustand. RUHR24 hat alle Aussagen.

Fix! Bayern-Jäger BVB verpflichtet Haaland-Nachfolger - „Es gibt eine neue Nummer 9 in der Stadt!“
Fußball

Fix! Bayern-Jäger BVB verpflichtet Haaland-Nachfolger - „Es gibt eine neue Nummer 9 in der Stadt!“

Der Transfer ist vollzogen: Mittelstürmer Sebastien Haller wechselt von Ajax Amsterdam zum BVB und ersetzt in Dortmund Erling Haaland. Er unterschreibt einen langen …
Fix! Bayern-Jäger BVB verpflichtet Haaland-Nachfolger - „Es gibt eine neue Nummer 9 in der Stadt!“
Mit Ehefrau, am Strand oder im Urlaub: Das sind Deutschlands Stars bei der Frauen-EM 2022
Fußball

Mit Ehefrau, am Strand oder im Urlaub: Das sind Deutschlands Stars bei der Frauen-EM 2022

Am 6. Juli beginnt die Frauen-EM 2022 in England. Welche deutschen Nationalspielerinnen stehen online am meisten im Fokus? Wer ist am beliebtesten?
Mit Ehefrau, am Strand oder im Urlaub: Das sind Deutschlands Stars bei der Frauen-EM 2022

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.