Ärger beim S04

Kabinen-Eklat nach Höchststrafe für William: Schalke 04 reagiert sofort

William geht in die Kabine.
+
William erhielt gegen Gladbach die Höchststrafe und wurde nach 20 Minuten ausgewechselt. Es folgte ein Kabinen-Eklat beim FC Schalke 04.

Leihgabe William konnte beim FC Schalke 04 bislang nicht mit Leistung überzeugen. Jetzt gibt es Ärger rund um den Brasilianer.

Gelsenkirchen – William spielt seit Januar für den FC Schalke 04. Der Brasilianer kam auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg und spielte seitdem in jeder Partie, fast immer von Beginn an. Doch überzeugen konnte der Südamerikaner bislang nicht, wie RUHR24.de* berichtet.

Positive Aktionen des Brasilianers sind Mangelware bei den Königsblauen. Und jetzt fiel er auch noch negativ auf. Denn nach der Höchststrafe für William gab es einen Kabinen-Eklat beim FC Schalke 04*. Der S04 reagierte sofort darauf. Der Fall erinnert an einen Vorfall im November 2020, damals fiel die Strafe aber anders aus. *RUHR24.de ist Teil des Redaktionsnetzwerks von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Dortmund - Die Hintergründe des Anschlags auf den Mannschaftsbus des BVB scheinen seit Freitag geklärt. Alle aktuellen Informationen im News-Ticker:
Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.