Transfer geplatzt

Schalke 04: Aus und vorbei - dieses Top-Talent kommt nicht nach Gelsenkirchen

+
Sind auf Schalke die Entscheidungsträger: Trainer David Wagner, Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies, Sport-Vorstand Jochen Schneider.

Es wäre ein Top-Transfer für den FC Schalke 04 gewesen: Ein Top-Talent hat den Gelsenkirchenern nun aber eine Absage erteilt - und wechselt zu einem anderen Club. 

Gelsenkirchen - Rafael Camacho vom FC Liverpool soll das Interesse mehrerer Top-Clubs in Europa geweckt haben - darunter auch Schalke. Doch der 19-jährige Portugiese, der bislang für Champions-League-Sieger FC Liverpool tätig war, wechselt zurück in die Heimat zu Sporting CP, wie 24VEST.de* im Transfer-Ticker berichtet. 

Dabei soll Schalke schon erste Gespräche mit dem Talent geführt haben. So muss Schalke weiter nach einem geeigneten Rechtsverteidiger Ausschau halten.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks. 

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sky-Kommentator knutscht mit TV-Kollegin bei Bayern-Spiel - zweideutiger Kommentar trübt die Romantik

So kennt man Sky-Kommentar Wolff-Christoph Fuss sonst gar nicht: Ungewohnt romantisch gab er sich nach Spielschluss. Seine Kusspartnerin ist keine Unbekannte.
Sky-Kommentator knutscht mit TV-Kollegin bei Bayern-Spiel - zweideutiger Kommentar trübt die Romantik

Philippe Coutinho: TV-Experte übt erst Kritik - dann kommt der geniale Konter

Philippe Coutinho lieferte gegen den SV Werder Bremen eine Glanz-Leistung ab. Ein TV-Experte hatte ihn vor der Partie noch kritisiert.
Philippe Coutinho: TV-Experte übt erst Kritik - dann kommt der geniale Konter

Nach Lucas Hernandez: Bezahlt der FC Bayern erneut 80 Millionen Euro für einen jungen Franzosen?

80 Millionen Euro, so viel ließ sich der FC Bayern Lucas Hernandez kosten. Diese Summe geistert nun wieder durch die Gerüchteküche - abermals geht es um einen Franzosen.
Nach Lucas Hernandez: Bezahlt der FC Bayern erneut 80 Millionen Euro für einen jungen Franzosen?

Kurzer Traum, großes Debakel: Werder Bremen geht beim FC Bayern unter

München – Geführt, gehofft, schließlich aber doch bitter vorgeführt: Werder Bremen ist beim FC Bayern München mit 1:6 (1:2) untergegangen und schlittert immer tiefe in …
Kurzer Traum, großes Debakel: Werder Bremen geht beim FC Bayern unter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.