Titeljagd statt Training

Mitten in der Schalker Saison-Vorbereitung: Für einen Spieler geht es schon um Alles

Schalkes Salif Sané (l.), hier im Viertelfinale gegen Benin, steht mit dem Senegal im Finale der Afrikameisterschaft.
+
Schalkes Salif Sané (l.), hier im Viertelfinale gegen Benin, steht mit dem Senegal im Finale der Afrikameisterschaft.

Während seine Schalke-Kollegen beim Training schwitzen, ist ein Abwehrspieler schon auf Titeljagd. In seiner Heimat sorgt er als einer der „Löwen von Teranga“ für Begeisterung.

Kairo/Gelsenkirchen - Seine Schalker Team-Kollegen stecken mitten in der Saison-Vorbereitung, doch für Salif Sané geht es schon um Alles. Wie 24vest.de* berichtet, steht der Schalke-Abwehrspieler mit dem Senegal bei der Afrikameisterschaft in Ägypten im Finale

Am Sonntagabend setzte sich die auch als „Löwen von Teranga“ bezeichnete Mannschaft mit 1:0 nach Verlängerung gegen Tunesien durch. Sané wurde in der 81. Minute eingewechselt. 

Der Senegal spielt am Freitag um 21 Uhr - erneut in Kairo - im Finale gegen Algerien um die Krone des afrikanischen Fußballs.

*24VEST.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

FC Bayern feiert Torfestival in Leverkusen! Zwei Rückschläge für Flick - Startelf-Rätsel gegen Gladbach

Bayer Leverkusen - FC Bayern im Ticker zum Nachlesen. Trotz des Kantersieges muss Flick zwei Rückschläge einstecken.
FC Bayern feiert Torfestival in Leverkusen! Zwei Rückschläge für Flick - Startelf-Rätsel gegen Gladbach

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.