Fotos im Netz aufgetaucht

Trikot von Schalke geleakt: So sieht wohl der königsblaue Dress für 2020/21 aus

Wie sieht das neue Trikot von Schalke 04 für die Saison 2020/21 aus? Im Internet sind nun Bilder aufgetaucht. Nicht nur das Heimjersey wurde geleakt.

  • Schalke 04* wird für die Saison 2020/21 neue Trikots bekommen.
  • Das Design der Heim-, Auswärts- und Ausweichtrikots der Schalker wurde nun geleakt.
  • So soll das Trikot von Schalke 04 für die Spielzeit 20/21 aussehen.
Gelsenkirchen - Sie gehört eigentlich sicher mit zu den spannendsten Fragen unter den Fans von Schalke 04: Wie sieht eigentlich das Trikot für die neue Saison, in diesem Fall also für die Spielzeit 2020/21 aus?

Verein

FC Schalke 04

Stadion

Veltins-Arena

Kapazität

62.271

Trainer

David Wagner

Ort

Gelsenkirchen

Denn Fakt ist: Es wird neue Trikots geben. Schon im März hat Schalke Fanartikel in seinem Online-Shop stark reduziert. So war der Preis für das Heimtrikot der Königsblauen von 84,95 Euro auf 49,95 Euro heruntergesetzt worden.

Doch wie das neue Trikot von Schalke 04 für die Saison 2020/21 aussehen wird? Wie bei jedem Verein ein gut gehütetes Geheimnis - meistens jedenfalls.

Ahmed Kutucu - hier im Trikot von Schalke für die Saison 2019/20.

Denn im Internet sind nun Fotos aufgetaucht von dem Design des neuen Jerseys - sprich für das Heim-, Auswärts- wie auch für das Ausweichtrikot der Schalker.

Schalke: Trikot für 2020/21 geleakt - Heimjersey schlicht in Königsblau

So ist das Heimtrikot 2020/21 der Schalker von Ausrüster Umbro schlicht gehalten im typischen Königsblau. Der V-Kragen sticht weiß hervor - und auch die Ärmeln sind mit weißen Streifen versehen.

Wie schon in dieser Spielzeit, ist das Schalker Auswärtstrikot für 20/21 in Weiß gehalten und einem Muster verziert, im Stile eines Straßennetzes. Die Ausweichtrikots, die Umbro für Schalke gestaltet hat, sind Grün.

Schalke: Trikot für 2020/21 geleakt - viele andere Baustellen

Doch eigentlich haben die Fans von Schalke aktuell andere Sorgen als die Frage nach dem neuen Trikot: Die Anhänger verschaffen ihrem Ärger gegen die Klub-Führung Luft - allen voran gegen Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies , gegen den sogar demonstriert wird*.

Revier-Rivale BVB ist in Sachen Trikot schon einiges weiter als Schalke: Seit Wochen kursieren Bilder durchs Netz, für den 1. Juli ist die offizielle Präsentation* angekündigt. *WA.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: © picture alliance/Ina Fassbender/AFP/Pool/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werder Bremen: Die Bundesliga-Relegation gegen den 1. FC Heidenheim im Live-Ticker

Der SV Werder Bremen live gegen den 1. FC Heidenheim im Live-Ticker: Alle Tore, News und Emotionen - die Bundesliga-Relegation live!
Werder Bremen: Die Bundesliga-Relegation gegen den 1. FC Heidenheim im Live-Ticker

Heidenheim - Werder im Live-Ticker: So teuer wäre der Abstieg! Bremen im Relegations-Rückspiel unter Druck

Der SV Werder Bremen steht im Relegations-Rückspiel nach dem torlosen Remis im Hinspiel gegen den 1. FC Heidenheim unter Druck. Die Partie im Live-Ticker.
Heidenheim - Werder im Live-Ticker: So teuer wäre der Abstieg! Bremen im Relegations-Rückspiel unter Druck

FC Bayern: Bundesligist jagt Münchnern DFB-Spieler ab - Rechtsverteidiger-Suche geht weiter

FC Bayern: Ein Bundesliga-Konkurrent der Münchner sichert sich wohl einen Rechtsverteidiger, der auf Flicks Liste gestanden haben soll. Nun muss man sich weiter umsehen.
FC Bayern: Bundesligist jagt Münchnern DFB-Spieler ab - Rechtsverteidiger-Suche geht weiter

Nächster Premier-League-Star zum FC Bayern? Ein anderer Transfer könnte dem FCB in die Karten spielen

Wo wird der FC Bayern bei seiner Suche nach einem Rechtsverteidiger fündig? Eine Spur führt nach England zu einem Top-Klub.
Nächster Premier-League-Star zum FC Bayern? Ein anderer Transfer könnte dem FCB in die Karten spielen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.