Nachfolger für Altintop

Eintracht Frankfurt transferiert Routinier zum Lokalrivalen

+
Slobodan Medojevic (hier bei einem Testspiel gegen US-Klub San Jose) verlässt Frankfurt und wechselt nach Darmstadt.

Zweitligist SV Darmstadt verstärkt sich im defensiven Mittelfeld mit einem Neuzugang von Bundesligist Frankfurt. Beim SVD soll Slobodan Medojevic in die Fußstapfen von Hamit Altintop treten.

Darmstadt 98 verstärkt sich für den Abstiegskampf in der 2. Fußball-Bundesliga mit Slobodan Medojevic vom Erstligisten Eintracht Frankfurt. Wie die Lilien am Freitag mitteilten, unterzeichnete der defensive Mittelfeldspieler am Böllenfalltor einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Über die Modalitäten des Transfers vereinbarten beide Klubs Stillschweigen, der Vertrag des 27-Jährigen bei der Eintracht wäre im Sommer ausgelaufen.

Medojevic-Wechsel: Keine gute Perspektive in Frankfurt

"Slobodan bringt durch seine Zeit in Wolfsburg und Frankfurt viel Erfahrung im deutschen Profifußball mit. Wir erhoffen uns von ihm, dass er auf seiner Position vor der Abwehrreihe zu einer größeren Kompaktheit beitragen kann", sagte Darmstadts Trainer Dirk Schuster. Beim Tabellen-16. der 2. Bundesliga soll Medojevic die Lücke füllen, die Hamit Altintop nach der Auflösung seines Vertrags Anfang Januar hinterlassen hatte.

Für den VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt hatte Medojevic insgesamt 65 Pflichtspiele bestritten. Dabei gelang dem Serben ein Tor. In der aktuellen Saison kam er bei der Eintracht jedoch nur auf zwei Kurzeinsätze.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

David Alaba vor Wechsel zum FC Barcelona? Bayern-Star sagt: „Natürlich ist das ...“

Außenverteidiger David Alaba vom FC Bayern München fühlt sich von einem angeblichen Interesse des FC Barcelona geschmeichelt. Alle Transfer-News.
David Alaba vor Wechsel zum FC Barcelona? Bayern-Star sagt: „Natürlich ist das ...“

Ticker: Bayern holt souveränen Sieg gegen Mailand - Verwirrung um Lewandowski

Der FC Bayern gewinnt auch das letzte Testspiel seiner USA-Reise gegen den AC Mailand -  Verwirrung herrschte unterdessen wegen Robert Lewandowski. Hier gibt es den …
Ticker: Bayern holt souveränen Sieg gegen Mailand - Verwirrung um Lewandowski

Uli Hoeneß hört beim FC Bayern auf - Er hat wohl schon einen Wunsch-Nachfolger

Uli Hoeneß hört wohl beim FC Bayern München auf. Der Präsident soll seinen Rückzug planen und bereits einen Wunsch-Nachfolger haben.
Uli Hoeneß hört beim FC Bayern auf - Er hat wohl schon einen Wunsch-Nachfolger

Chelsea und Hudson-Odoi wohl vor Einigung - Letzter Countdown für den FC Bayern

Der Poker um Callum Hudson-Odoi könnte sich noch hinziehen. Britische Medien berichten von einer Einigung, auf die Unterschrift muss Chelsea aber noch warten.
Chelsea und Hudson-Odoi wohl vor Einigung - Letzter Countdown für den FC Bayern

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.