In der Premier-League

Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte

+
Der italienische Blog Ultimouomo.com“ ließ die Fussballfans abstimmen. 

Blutgrätschen und vergebene Großchancen kennt man eigentlich aus der Kreisliga. Doch die 20 schlechtesten Sekunden im Fussball stammen aus dem Profi-Fussball. 

London - Der italienische Blog „Ultimouomo.com“ ließ die Fussballfans im Netz abstimmen. Tausende Votes wurden gezählt, ein Kopf an Kopf-Rennen übler Fussballszenen zeichnete sich ab. Nun steht fest, wer für die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte verantwortlich ist: die Engländer. Die grausamen Spielszenen stammen aus dem Jahr 1993. Damals spielten die Queens Park Rangers in der vierten Runde des FA Cups gegen Manchester City. Nach einer Ecke passiert es: Chaos, Durcheinander und einfach schrecklicher Fussball. Vielen Fans bluten bei diesem Anblick die Augen. 

Noch nicht genug? Wie schlecht der Fussball in den 90er Jahren scheinbar war, zeigt das Twitterprofil von „Crap 90s Football“. Hier jagt eine vergebene Großchance die nächste. 

mk

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Corona-Watschn: FC Bayern verliert fast 180 Millionen Euro - der BVB holt finanziell mächtig auf

Die Bundesliga und die Champions League pausieren wegen des Corona-Shutdowns. Das hat nun erhebliche Auswirkungen auf die Marktwerte der Stars des FC Bayern München und …
Corona-Watschn: FC Bayern verliert fast 180 Millionen Euro - der BVB holt finanziell mächtig auf

Bundesliga: Irrer Geisterspiel-Plan enthüllt - Wird TV-Sender Sky zum großen Retter?

Die Corona-Krise hat die Bundesliga fest im Griff. Nun soll ein Plan für die Fortsetzung der Saison stehen. Verfolgen Sie alle Entwicklungen hier im News-Ticker.
Bundesliga: Irrer Geisterspiel-Plan enthüllt - Wird TV-Sender Sky zum großen Retter?

Haaland 2.0 beim FC Bayern? Norwegen-Knipser bestätigt FCB-Interesse - „Eine Ehre“

Robert Lewandowski ist aktuell verletzt. Weil der FC Bayern quasi nur einen echten Mittelstürmer im Kader hat, werden immer wieder Gerüchte um ein Lewy-Backup laut. …
Haaland 2.0 beim FC Bayern? Norwegen-Knipser bestätigt FCB-Interesse - „Eine Ehre“

Drei Spieler sollen gehen: Bosse mit Knallhart-Analyse - Geheime Bayern-Pläne enthüllt?

Der FC Bayern München sortiert sich in der Corona-Krise. Nach einer Kader-Analyse steht wohl fest: Drei Spieler sollen gehen. Wie lauten die Transfer-Pläne?
Drei Spieler sollen gehen: Bosse mit Knallhart-Analyse - Geheime Bayern-Pläne enthüllt?

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.